Die beste Krankenkasse für mich finden

einfach 2 Krankenkassen auswählen und sofort die Leistungen vergleichen
Schritt 1 Wählen Sie ihr Bundesland:
Schritt 2 Krankenkasse:
Schritt 3 vergleichen mit:
 
Stand der Daten: 28.11.2021

Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und Techniker Krankenkasse

Die Techniker Krankenkasse ist eine bundesweit geöffnete Krankenkasse mit Hauptsitz in Hamburg. Sie wurde 1884 als „Eingeschriebene Hilfskasse für Architekten, Ingenieure und Techniker“ gegründet und war lange Zeit nur für Angehörige technischer Berufe wählbar. Die Öffnung der Kasse für alle Berufsgruppen erfolgte schließlich im Jahr 1996. Zum 01.01.2009 fusionierte die Techniker Krankenkasse mit der IKK-Direkt.

Die Techniker Krankenkasse betreut 8.205.960 Mitglieder und 10.735.581 Versicherte und ist damit die größte deutsche Krankenkasse. In bundesweit rund 250 Geschäftsstellen erhalten die Versicherten kompetente und persönliche Beratung. Darüber hinaus bietet die Kasse ihren Mitgliedern zahlreiche Zusatzleistungen, die über den gesetzlichen vorgeschriebenen Rahmen hinausgehen, z.B. Kostenbeteiligung an Gesundheitskursen und alternativen Behandlungsmethoden. Die Techniker Krankenkasse erhebt einen Zusatzbeitrag von 1,20 %, der gesamte Krankenkassenbeitrag liegt somit bei 15,80 %.

Im aktuellen Krankenkassentest von krankenkasseninfo.de erreichte die Techniker Krankenkasse die Testnote 1,2.


R+V Betriebskrankenkasse Infos anfordern Antrag (PDF)
Techniker Krankenkasse Infos anfordern Antrag (PDF)

Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse

1,4
(Wertung im letzten Test)
Infos anfordern Antrag (PDF)

Bewertung der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse

1,2
(Wertung im letzten Test)
Infos anfordern Antrag (PDF)
Zusatzbeitrag: ˇ Krankenkassenbeitrag
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Der Beitragssatz der R+V BKK beträgt 15,8% (14,6%+1,2%).
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Der Beitragssatz der TK beträgt 15,8% (14,6%+1,2%).
  • Service: ˇ Anzahl Geschäftsstellen
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Es gibt eine Geschäftsstelle in Wiesbaden und 38 weitere virtuelle Geschäftsstellen in den Filialen der VR Bank Südpfalz eG.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Die TK verfügt über ein dichtes Geschäftsstellennetz. Sie hat rund 200 Kundenberatungen bundesweit.
  • Kennwortgeschützte Online-Geschäftsstelle
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Geschützter Mitgliederbereich: umfangreiche Self-Service-Funktionen für Versicherte.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Die TK hat eine Online-Filiale.
  • Hotline / telefonische Erreichbarkeit
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Die 24-Std. Hotline ist die 0611 99909-0.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    24 Stunden täglich an 365 Tagen im Jahr ist die Hotline der TK erreichbar unter 0800 2 85 85 85.
  • Ärztehotline
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Ärzte und medizinisches Fachpersonal aus über 23 Fachbereichen – von der Augenheilkunde über die Psychologie und Orthopädie bis hin zur Zahnheilkunde – stehen am anderen Ende der Leitung für Ihre Fragen und Sorgen, die Ihre Gesundheit betreffen, zur Verfügung. Für diee Versicherten ist dieser umfassende Telefon-Service kostenfrei und steht rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung. Er ersetzt natürlich nicht den Besuch beim Arzt, sondern ist vielmehr als Ergänzung zu sehen, um offene Fragen nach einem Arztbesuch oder bei gesundheitlichen Beschwerden zu erörtern.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Das TK-ÄrzteZentrum bietet TK-Versicherten 24 Stunden täglich an 365 Tagen im Jahr ein umfassendes Informationsangebot zu allen Fragen rund um Gesundheit und Krankheit. Unter der Telefon-Nummer 040 - 85 50 60 60 60 oder online erhalten Sie kompetente Antworten von einem Team aus praktizierenden Fachärzten.
  • spezielle Hotline
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Pflegestützpunkt Wiesbaden 0611 31-3648 Telefonhotline für Studenten 08001015052
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    TK FamilienTelefon: 040 85 50 60 60 50 | TK ReiseTelefon: +49 40 46 06 61 91 20 | Kostenlos für TK-Versicherte. 24 Stunden täglich an 365 Tagen im Jahr erreichbar.
  • Persönlicher Ansprechpartner und persönliche Beratung
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Bei der R+V BKK steht Ihnen ausschließlich Fachpersonal zur Beantwortung Ihrer Anliegen mit Rat & Tat zur Seite. Die BKK verzichtet ganz bewusst auf Callcenter oder computeranimierte Telefonmenüs. Wir sind schnell über unsere zentrale Rufnummer erreichbar und stellen alle AnsprechpartnerInnen auf unsere Homepage vor. Sie erreichen Ihren persönlichen Ansprechpartner immer mit seiner eigenen Durchwahl. Darüber hinaus steht Ihnen das Personal während der Öffnungszeiten in allen Belangen der Krankenversicherung hilfreich zur Seite - dies gilt auch wenn Sie einmal nicht zu uns kommen können. Zusätzlich verfügt die R+V BKK über einen exklusiven Ansprechpartner im Pflegestützpunkt in Wiesbaden, welcher auf Bedarf Hausbesuche macht. Selbiges gilt ebenfalls für unsere engagierten Außendienstmitarbeiter.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Mitarbeiter in mehr als 200 Beratungsstellen und über 6.500 ehrenamtliche Berater stehen Versicherten und Interessenten zur Seite. Bei speziellen Themen haben Versicherte die Möglichkeit, sich an einen persönlichen Ansprechpartner zu wenden: 1. TK-Versicherte, die nach einem Herzinfarkt stationär im Krankenhaus behandelt wurden, erhalten mit dem Service "TK-Begleiter" einen zentralen Ansprechpartner, der über die Indikation hinaus bei allen Anliegen telefonisch unterstützt. 2. Im Rahmen der TK-Pflegeversicherung haben Versicherte die Möglichkeit, sich an einen persönlichen Ansprechpartner zu wenden, der auf Wunsch auch zu Hause berät.
  • eigener Facharzt-Terminservice (Vermittlung von Arztterminen)
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Ein gebührenfreies Servicetelefon sowie ein Online-Formular zur Vermittlung von Arztterminen zur Vorsorge und in akuten Fällen wird angeboten.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Der TK-TerminService vermittelt kostenfrei Facharzttermine - Montags bis Freitags von 7 bis 22 Uhr telefonisch oder online über einen Login in "Meine TK". Telefonisch können Sie diesen Service auch nutzen, wenn Sie einen Termin beim Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Masseur, Ergotherapeuten, Logopäden oder Podologen wünschen und Ihnen bereits eine entsprechende Verordnung vorliegt.
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Unterstützung bei Behandlungsfehlern wird gewährt.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Telefonisch unter 040 - 46 06 61 21 40, TK-Wegweiser Behandlungsfehler auf tk.de (Suchnummer 2008198), TK-Broschüre und Beratungsblätter, Kostenübernahme der TK für ein medizinisches Gutachten.
  • Beschwerdestelle
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Das Beschwerdemanagement ist erreichbar unter 0611 99909-0, über die Online-Geschäftsstelle, unter beschwerde@ruv-bkk.de oder schriftlich an die R+V BKK.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Die Beschwerdestelle der TK ist erreichbar über das Kontaktformular auf www.tk.de oder direkt per Mail an beschwerde@tk.de
  • Krankenkassen - App
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    In der Online-Geschäftsstelle der R+V BKK "Meine R+V BKK" können unsere Versicherten per Web oder App alle notwendigen Dinge rund um das Thema Krankenversicherung erledigen. Angefangen bei der Einreichung von Rechnungen, Quittungen, Nachweisen bis hin zu Angaben rund um die Familienversicherung oder die Bestellung einer neuen elektronischen Gesundheitskarte.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    In der TK-App können Dokumente, u.a. Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen oder Rechnungen zur Kostenerstattung hochgeladen werden. Auch Bonuspunkte können mit die App einfach gesammelt werden - z.B. mit der TK-Fit-Challenge. TK-Safe, die digitale Patientenakte, ist hier ebenfalls inkludiert. Für den direkten Kontakt zum TK-Ärztezentrum oder für die TK-OnlineSprechstunde steht die separate App TK-Doc zur Verfügung. Weitere Apps: TK-PflegeKompakt als Unterstützung für Pflegebedürftige und Angehörige, TK-BabyZeit für Schwangere, TK-Husteblume für Allergiker, und weitere.
  • Kinder: ˇ Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus auch bei nicht medizinisch notwendigen Fällen gewährt
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Eine Begleitperson kann bei kostenfrei - bei Neugeborenen und Säuglingen - bei Kindern im Vorschulalter - bei Schulkindern bis acht Jahren während des gesamten Krankenhausaufenthalts ebenfalls aufgenommen werden. Für ältere Kinder muss eine der folgenden Indikationen vorliegen, um als Begleitperson ebenfalls aufgenommen werden zu können (keine abschließende Aufzählung): - stationäre Aufnahme als Notfall - schwere/lebensbedrohliche Erkrankungen - körperliche oder geistige Behinderungen - Angst / Trennungsangst - Kinder mit Verständigungsproblemen - als Sterbebegleitung - pflegerische oder therapeutische Schulungsmaßnahmen für die Begleitperson.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Die Kosten für Rooming-in werden bis zur Vollendung des 7. Lebensjahres erstattet, darüber hinaus bei medizinischer Notwendigkeit.
  • zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    U10, U11, J2 werden im gesamten Versorgungsgebiet voll bezahlt: - BKK Babycheck (1. - 5. Monat) - Augenuntersuchung I (5. - 14. Monat) - Sprachbeurteilung bei der U7 (20. - 27. Monat) - Augenuntersuchung II (20. - 50. Monat) - Sprachuntersuchung zur U7a (33. - 38. Monat) - Neolexon bei Artikulationsstörungen (3 - 7 Jahre) - BKK Grundschulcheck I entsprechend U10 (7 - 8 Jahre) - BKK Grundschulcheck II entsprechend U11 (9 - 10 Jahre) - BKK Impfberatung HPV-Impfung - Depressionsscreening (11 - 17 Jahre) - BKK Jugendcheck entsprechend J2 (16 - 17 Jahre) über Vorsorgeprogramm BKK Starke Kids
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    U10, U11, J2
  • Neurodermitis-Overalls
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Die Grundausstattung durch Neurodermitis-Textilien mit Fäustlingen oder Handschuhen gibt es 2 mal im Jahr. Neuanträge können jederzeit eingereicht werden, wenn sich wachstumsbedingt Änderungen ergeben - auch hier gilt die Doppelausstattung als Regelversorgung.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Neurodermitis-Overalls gibt es bei der TK für Kinder unter 10 Jahre bis zu 2x jährlich.
  • weitere Leistungen für Kinder
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    BKK STARKE KIDS-Gesundheitscoaching: Das BKK STARKE KIDS-Gesundheitscoaching ist ein Angebot für Kinder mit bestimmten chronischen Verhaltens- und Entwicklungsauffälligkeiten sowie für ihre Eltern. Sie werden gezielt über die vielfältigen Versorgungsangebote informiert. Der Kinder- und Jugendarzt übernimmt dabei eine zentrale Funktion. Ziel der Patientenschulung ist es, Selbstmanagement-Kompetenzen an die Kinder und ihre Angehörigen zu vermitteln. Telemedizinisches Expertenkonsil PädExpert®: Mit dem telemedizinischen Expertenkonsil PädExpert® bieten wir zusammen mit den Kinder- und Jugendärzten eine ambulante Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit chronischen oder seltenen Erkrankungen an. Dabei kann der Kinder- und Jugendarzt virtuell einen speziellen Facharzt zur Unterstützung von Diagnostik, Therapie und Verlaufskontrolle hinzuziehen. Kinder und Jugendliche mit seltenen oder chronischen Erkrankungen erhalten auf diesem Weg eine wohnortnahe Behandlung mit hoher fachlicher Qualität. Premiumangebot der Telemedizin: PädAssist® und PädHome®: Mit PädAssist® und PädHome® bieten wir zusammen mit den Kinder- und Jugendärzten zwei telemedizinische Anwendungen für bestimmte häufige Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen an. Dabei können Eltern und ihre Kinder virtuell über die kostenlose Smartphone-App „Mein Kinder- und Jugendarzt“ Gesundheitsdaten aus Langzeittagebüchern austauschen (PädAssist®) und in einer Online-Videosprechstunde mit ihrem betreuenden Arzt diese Gesundheitsdaten gemeinsam auswerten (PädHome®).
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Spezielle Präventionskurse, z.B. "Bleib locker", "Obeldicks light", "Bewegte Familie" Neugeborenen-Hörscreening, Baby-Massage, Baby-Yoga, Baby-Schwimmen, Erste-Hilfe für Babys u.a. im Rahmen der TK-Versorgungsverträge „Babyfocus“ . Angebot variiert in den Bundesländern/Kliniken. Erweiterte Hörhilfen für Kindern. Außerdem im Rahmen der U11 Erkennen und bei Bedarf Einleitung weiterer Maßnahmen in Bezug auf Zahn-, Mund- und Kieferanomalien.
  • Krankenpflege / Haushaltshilfe: ˇ zusätzliche häusliche Krankenpflege
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Zusätzlich zur Behandlungspflege erhalten Versicherte als häusliche Krankenpflege auch Grundpflege undhauswirtschaftliche Versorgung, wenn diese zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung notwendig sind. Der Anspruch besteht ohne zeitliche Begrenzung.
  • erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe wegen schwerer Krankheit oder akuter Verschlimmerung einer Krankheit (mit Kind im Haushalt)
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Ohne zeitliche Begrenzung gibt es Haushaltshilfe für Versicherte mit einem Kind unter 14 Jahren oder einem Kind mit Behinderung, das auf Hilfe angewiesen ist.
  • erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe wegen schwerer Krankheit oder akuter Verschlimmerung einer Krankheit (ohne Kinder)
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Versicherte ohne Kinder erhalten (über den gesetzlichen Rahmen von 4 Wochen hinaus) eine Haushaltshilfe für zusätzliche zwei Wochen.
  • Naturheilverfahren: ˇ Osteopathie
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Die R+V Betriebskrankenkasse erstattet bis zu 120 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 3 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 100% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 40 EUR pro Sitzung.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Die TK erstattet bis zu 120 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 3 Sitzungen zu je 40 EUR begrenzt.
  • Behandlungen mit Homöopathie
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Die R+V BKK übernimmt im Rahmen von besonderen Versorgungsverträgen homöopathische ärztliche Leistungen für ihre Versicherten.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Volle Kostenübernahme per Versichertenkarte bei allen Ärzten mit Homöopathie-Diplom des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte e.V. (DZVhÄ) oder vergleichbarer anerkannter Qualifikation. Nach 24 Monaten folgt ein Ruhejahr, danach erneuter Anspruch auf die homöopathischen Leistungen in voller Höhe.
  • anthroposophische Medizin
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Die R+V BKK übernimmt im Rahmen von besonderen Versorgungsverträgen anthroposophische Leistungen für ihre Versicherten.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Für bestimmte Diagnosen im Rahmen eines Versorgungsvertrags in Essen gibt es anthroposophische Behandlungen.
  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Bestandteile der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wie z. B. QiGong und Akupunktur sind Leistung der R+V BKK und werden bei bestimmten Indikationen übernommen.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Für bestimmte Diagnosen im Rahmen von Versorgungsverträgen in Berlin und Essen gibt es TCM.
  • weitere Naturheilverfahren
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Die R+V BKK hat einen Vertrag über Leistung der Lichttherapie geschlossen.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Für bestimmte Diagnosen im Rahmen von Versorgungsverträgen in Berlin und Essen. z.B. Ayurveda, Feldenkrais, Lichttherapie, Reflexzonenmassage, Shiatsu u.a.
  • Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Volle Kostenerstattung für apothekenpflichtige alternative Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie bis zu einem Betrag von 100 EUR pro Versicherten im Kalenderjahr.
  • Zahnvorsorge: ˇ professionelle Zahnreinigung
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Jährlich eine kostenfreie professionelle Zahnreinigung bei teilnehmenden Zahnärzten von Dent-Net. Wer eine professionelle Zahnreinigung (PZR) nachweisen kann, bekommt einen Sonderbonus von 20 EUR über das Bonusmodell.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Wer erfolgreich am TK-Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten teilgenommen hat, kann sich die Rechnungen für die professionelle Zahnreinigung bis zur doppelten Höhe der Barprämie erstatten lassen.
  • höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Es gibt die Möglichkeit, Zahnersatz über das Online-Portal 2te-Zahnarztmeinung zu vergünstigten Konditionen zu erhalten.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Vergünstigten Zahnersatz erhalten TK-Versicherte im Rahmen von Versorgungsverträgen mit 5 Zahnkliniken in Polen und Ungarn.
  • weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Beratung zum Zahnersatz, Prüfung des Heil- und Kostenplans für Zahnersatz, Kieferorthopädie in Bayern: Verwendung höherwertiger Materialien.
  • Sehhilfen: ˇ Zuschuss für Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen, Optoelektronik)
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Wer erfolgreich am Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten teilgenommen hat, kann sich die Rechnungen für Sehhilfen bis zur doppelten Höhe der Barprämie erstatten lassen.
  • Vorsorge: ˇ Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen gibt es auch für unter 35jährige.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Die TK übernimmt die Kosten für das Hautkrebs-Screening alle 2 Jahre bereits ab dem Alter von 20 Jahren. In einigen Bundesländern schon früher (Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg ab 0 Jahren, HH, Westfalen-Lippe und Sachsen ab 15 Jahren, Hessen und Niedersachsen ab 18 Jahren), in einigen Ländern auch mit Auflichtmikroskopie (Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein).
  • sportmedizinische Untersuchungen
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Versicherte können eine sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung und Beratung in Anspruch nehmen, wenn diese nach ärztlicher Bescheinigung dazu geeignet und notwendig ist, kardiale oder orthopädische Erkrankungen zu verhüten oder frühzeitig zu erkennen und ihre Verschlimmerung zu vermeiden. Der Zuschuss beträgt 60 Euro bzw. 120 Euro, sofern zusätzlich ein Belastungselektrokardiogramm, eine Lungenfunktionsuntersuchung und eine Laktatbestimmung erforderlich sind. Der Anspruch auf diese Leistung besteht einmal innerhalb von zwei Kalenderjahren.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Die TK bezuschusst die sportmedizinische Untersuchung alle 2 Jahre mit maximal 120 Euro bzw. mit 80% des Rechnungsbetrags.
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Ein jährlicher Test auf sichtbares Blut im Stuhl für Frauen von 50 - 54 Jahre wird angeboten. Ab 55 Jahren kann eine erste Koloskopie oder alle zwei Jahre ein Test auf sichtbares Blut im Stuhl. Nach 10 Jahren kann eine Koloskopie oder weiterhin alle zwei Jahre ein Test auf sichtbares Blut im Stuhl. Bei Männern beginnt das ganze ab 50 Jahren. Über die Homepage der R+V BKK können alle Versicherten kostenfrei eine Stuhltest zur Darmkrebsvorsorge bestellen. Zusätzlich: Durch das vom Innovationsfond geförderte Pilotprojekt „FARKOR - Vorsorge bei familiärem Risiko für das kolorektale Karzinom“ wird es Personen mit einem familiären Risiko schon ab 25 Jahren ermöglicht eine einmalige Darmkrebsvorsorge vorzunehmen.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
  • Brustkrebsvorsorge
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Für Frauen ab 30 Jahren gibt es eine jährliche Vorsorgeuntersuchung mittels Abtastung der Brust. Ab 50 - 69 Jahre wird alle zwei Jahre ein Mammographie-Screening unterstützt. Zusätzlich: 1. Mammografie über den QuaMaDi-Vertrag (Qualitätsgesicherte Mamma-Diagnostik) an. Teilnehmen können alle Frauen, bei denen der Verdacht auf Brustkrebs besteht – auch bereits vor dem 50. Lebensjahr. 2. Kostenübernahme für Risikofeststellung, Beratung, Gendiagnostik und Früherkennungsmaßnahmen für Ratsuchende mit familiärer Belastung für Brust- und/oder Eierstockkrebs.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Brustultraschall, Brustuntersuchung für Frauen unter 30 Jahren bei familiärer Belastung. Im Rahmen besonderer Versorgungsverträge. Darüber hinaus können sich Versicherte, die erfolgreich am Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten teilgenommen haben, Rechnungen für selbst finanzierte Vorsorgeuntersuchungen bis zur doppelten Höhe der Barprämie erstatten lassen.
  • weitere Leistungen im Bereich Krebsvorsorge / Früherkennung
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Intensivierte Früherkennungsmaßnahmen bei Patientinnen mit familiärer Belastung für Brust- und/oder Eierstockkrebs bzw. deren Angehörige.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Ergänzend zum gesetzlichen, einmaligen Gesundheits-Check-up zwischen 18 und 34 Jahre, erstattet die TK bei Risikofaktoren (z.B. Übergewicht, Hypertonie) alle 3 Jahre weitere Check-up-Untersuchungen.
  • HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Für selbstgezahlte ärztlich empfohlene HPV-Impfung erfolgt die Übernahme der Kosten für den Impstoff in Höhe von 50% sowie für die Behandlungskosten bis max. 14 EUR für Frauen ohne Altersbegrenzung.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Die TK erstattet die Kosten der Impfung für Frauen und Männer bis 26 Jahre.
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Zuschuss zu Vorsorgekuren: 16 EUR täglich für Erwachsene
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Die TK übernimmt die Kosten für medizinisch notwendige ambulante Vorsorgemaßnahmen in anerkannten Kurorten. Dazu gehört die vertragskurärztliche Behandlung sowie die notwendigen Kurmittel. Darüber hinaus leistet sie einen Zuschuss in Höhe von 100 Euro zu den übrigen Kosten bei Vorsorgekuren, zum Beispiel für Kurtaxe, Unterkunft, Verpflegung, Fahrkosten.
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren für chronisch kranke Kinder
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Zuschuss zu Vorsorgekuren: 25 EUR für chronisch kranke Kleinkinder
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss 25 EUR je Kalendertag.
  • Impfungen: ˇ Reiseimpfungen (Privatreisen)
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Die R+V BKK erstattet bei Urlaubsreisen in Länder, für die die STIKO eine vorbeugende Reiseimpfung empfiehlt, einen Teil der Kosten für die folgenden selbst gezahlten und vom Arzt verordneten Impfungen: Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Malaria, Meningokokken, Poliomyelitis, Tollwut und Typhus. Die Kosten werden zu 80 % des in Rechnung gestellten Impfstoffes (max. 80 EUR je Impfdosis) und pro Verabreichung maximal 14 EUR für die ärztliche Leistung erstattet. Eine Jahreshöchstgrenze ist nicht vorgesehen.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Volle Kostenübernahme für alle von der STIKO empfohlenen Impfungen, z.B. Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Typhus sowie die Malariaprophylaxe.
  • Grippeschutzimpfung für alle Versicherten
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Die R+V BKK übernimmt für alle selbst bezahlten Grippeimpfungen 80% der in Rechnung gestellten Kosten für den Impfstoff (max. 80,- EUR der Impfdosis) und maximal 14,- EUR für die ärztliche Leistung.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Volle Kostenübernahme für alle Versicherten
  • Spezielle Leistungen: ˇ Online-Fitness-Kurse
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Die R+V BKK unterstützt Ihre Versicherten mit einer einmonatigen Gratismitgliedschaft im online Fitnessstudio www.fitnessRAUM.de. Dort können Versicherte während der Mitgliedschaft kostenfrei an über 1.600 Onlinekursen teilnehmen. Angefangen bei Functional Training" über "Fatkiller intensiv" bishin zu Yogakursen. Darüber hinaus übernimmt die R+V BKK 100% der Kosten für eigene Präventionskurse.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Die Techniker übernimmt pro Jahr 2 zertifizierte Online Fitness-Kurse zu 100% (maximal 100€ pro Kurs). Alle möglichen Kurse finden Sie auf tk.de, Suchnummer 2009028. Darüber hinaus bietet der TK-FitnessCoach auf tk.de ein den persönlichen Bedürfnissen angepasstes Training über 12 Wochen.
  • Prävention: ˇ Gesundheitsreisen
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Die BKK bezuschusst bis zu 160 EUR pro Reise mit 2 Kursbausteinen.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Kostenübernahme des 7-tägigen Seminars "Plegen und sich pflegen lassen", die Teilnehmer übernehmen die Hotel- u. Verpflegungskosten
  • eigene Präventionskurse
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Für eigene Präventionskurse übernimmt die R+V BKK die Kosten vollständig.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    100% Kostenübernahme bei TK-eigenen Kursen und für Kinder.
  • Präventionskurse von Fremdanbietern
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Die R+V BKK bezuschusst 2 Präventionskurse pro Jahr. (80 %, max. 80 EUR pro Kurs)
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Bei Fremdkursen werden p.a. 80% der Kosten und bis zu 75 Euro pro Kurs bzw. 150 Euro bei Kombinationsangeboten erstattet, für ausgewählte Kurse auch höher. Online-Kurse werden zu 100% erstattet, bis zu einem Rechnungsbetrag von 100 Euro pro Kurs. Pro Jahr sind 2 Kurse möglich.
  • Gesundheitskonto
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
  • Bonusmodelle: ˇ Bonus für selbst Versicherte
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Alle gesetzlichen Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen, Impfungen, Zahnvorsorge und Screenings werden beim Bonusprogramm der R+V BKK anerkannt. Zusätzlich können zwei sportliche Aktivitäten oder ein Präventionskurs anerkannt werden. Versicherte können über das Bonusprogramm einen Bonus von über 100€ erhalten.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Teilnehmer am TK-Bonusprogramm erhalten beim Nachweis einer bonifizierbaren Gesundheitsmaßnahme (z.B. Gesundheitskurse, Früherkennungs- oder Vorsorgeuntersuchungen) 1000 Punkte pro Maßnahme, die direkt ab der ersten Maßnahme ausgezahlt werden können. Wird die direkte Auszahlung gewählt, ist jede Maßnahme zehn Euro wert. Mit der TK-Gesundheitsdividende verdoppelt die TK diesen, das heißt, die Teilnehmenden erhalten 20 Euro pro Maßnahme. Die TK-Gesundheitsdividende kann für andere Leistungen eingesetzt werden: als Extra-Budget zur Kostenerstattung besonderer Leistungen, wie zum Beispiel der professionellen Zahnreinigung, Fitnesstracker und anderer Leistungen, die über die Leistungen der TK hinausgehen.
  • Bonus für Familienangehörige
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Teilnehmen können alle Mitglieder der R+V BKK sowie ihre mit­ver­sicherten Angehörigen.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Familienangehörige erhalten bei Teilnahme am TK-Bonusprogramm und Nachweis von bonifizierbaren Gesundheitsmaßnahmen die gleiche Prämienhöhe wie der Hauptversicherte.
  • Bonusmodell für Kinder
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Die R+V Betriebskrankenkassen bietet für Kinder ihr Bonusprogramm "AktivKIDS" an. Alle gesetzlichen U-Untersuchungen, Zahnvorsorge, Impfungen und Hör-Screening werden mit 5€ pro Maßnahme belohnt. Zusätzlich können zwei sportliche Aktivitäten oder ein Präventionskurs anerkannt werden.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Kinder erhalten bei Teilnahme am TK-Bonusprogramm und Nachweis von bonifizierbaren Gesundheitsmaßnahmen die gleiche Prämienhöhe wie Erwachsene - nämlich 1000 Punkte pro Maßnahme, die direkt ab der ersten Maßnahme ausgezahlt werden können. Wird die direkte Auszahlung gewählt, ist jede Maßnahme zehn Euro wert. Mit der TK-Gesundheitsdividende verdoppelt die TK diesen, das heißt, die Teilnehmenden erhalten 20 Euro pro Maßnahme. Die TK-Gesundheitsdividende kann für andere Leistungen eingesetzt werden: als Extra-Budget zur Kostenerstattung besonderer Leistungen, wie zum Beispiel der professionellen Zahnreinigung, Fitnesstracker und anderer Leistungen, die über die Leistungen der TK hinausgehen.
  • Wahltarife: ˇ Wahltarif Selbstbehalt
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Ein Selbstbehalt-Tarif wird angeboten. Jahreseinkommen 20.000 EUR: Prämie 250 EUR, Selbstbehalt 300 EUR, max. Risiko 50 EUR, Jahreseinkommen 30.000 EUR: Prämie 450 EUR, Selbstbehalt 600 EUR, max. Risiko 150 EUR, Jahreseinkommen über JAEG : Prämie 600 EUR, Selbstbehalt 900 EUR, max. Risiko 300 EUR.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Die TK bietet mehrere Selbstbehalt-Tarife an mit Prämienhöhen von 90 bis 300 Euro. Der Selbstbehalt liegt bei 120 bis 400 Euro.
  • Wahltarif Beitragsrückerstattung
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Wenn man ein Jahr lang keine Leistungen der Krankenkasse abgesehen von Vorsorgeuntersuchungen und einfachen Arztbesuchen ohne Verordnungsfolge in Anspruch nimmt, erhält man im Gegenzug eine im Wahltarif festgelegte Prämie von 100 EUR im ersten Jahr, 200 EUR im zweiten Jahr und 300 EUR im dritten Jahr.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Mit dem TK-Wahltarif PrämieXtra erhalten TK-Mitglieder eine Geldprämie, wenn sie ein Jahr lang nur bestimmte Leistungen in Anspruch nehmen, zum Beispiel Vorsorgeuntersuchungen. Die Prämie beträgt 1/12 der Beiträge zur Krankenversicherung im Kalenderjahr während der Teilnahme.
  • Kombination von Selbstbehalt und Rückerstattung möglich
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Kombi zwischen Selbstbehalt u. Rückerstattung ist möglich. Damit ist eine max. Prämie von 900 EUR pro Kalenderjahr und max. 30% des Jahresbeitrages möglich.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Die Kombination von TK-Selbstbehalttarifen und Wahltarifen zur Beitragsrückerstattung ist möglich.
  • DMP, Hausarztmodell: ˇ Hausarztprogramm
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Das Hausarztmodell/Hausarztprogramm der R+V BKK fördert eine besondere Qualität der hausärztlichen Versorgung.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Im TK-Hausarzttarif übernimmt der Hausarzt eine Lotsenfunktion. Er koordiniert die Behandlung, und bindet bei Bedarf Fachärzte mit. So können zum Beispiel belastende Doppeluntersuchungen vermieden werden.
  • DMP Programme
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
    Die DMP (Disease Management Programme) stehen der­zeit für die Erkrankungen Asthma bron­chi­ale, Brustkrebs, COPD, Diabetes mellitus Typ I & II und KHK zur Verfügung.
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Die TK bietet betroffenen Versicherten das DMP-Versorgungsprogramm „TK-Plus“ an.
  • Nachhaltigkeit: ˇ Nachhaltigkeit
  • Logo der R+V Betriebskrankenkasse R+V Betriebskrankenkasse Bewertung der R+V Betriebskrankenkasse
  • Logo der Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Bewertung der Techniker Krankenkasse
    Die TK versteht es als Teil ihres gesellschaftlichen Auftrags und ihrer zukunftsorientierten Unternehmensausrichtung, die Balance zwischen Ökonomie, Ökologie und Sozialem zu wahren. Dazu gehören ressourcenschonende Prozesse sowie ein gesundheitsförderndes Arbeitsumfeld. Beispiele sind Regenwassernutzung, zunehmend papierlose Büros, rabattierte ÖPNV-Tickets, Job-Räder, die Zusammenarbeit mit Behindertenwerkstätten oder die Gründung von Nachhaltigkeitsinitiativen wie „Weltverbesserer“. Wir engagieren uns für gesellschaftlich relevante Themen – zum Beispiel für mehr Achtsamkeit oder gegen Mobbing – und nutzen die Digitalisierung, um nachhaltige, kundenorientierte Beratungs-, Informations- und Versorgungsangebote zu entwickeln, die unseren Versicherten, Geschäftspartnern und Mitarbeitenden vermeidbaren Stress und Wege sowie der Umwelt Emissionen ersparen. Aktuelle Projekte sind der Ausbau der Telemedizin, die elektronische Krankmeldung (e-AU), das e-Rezept sowie der kluge Einsatz künstlicher Intelligenz. Leitlinien im Handeln sind dabei u.a. der Deutsche Nachhaltigkeitskodex, Selbstverpflichtungen wie „Fair Company“ oder die „Charta der Vielfalt“ sowie externe Audits wie „Great Place to Work“.
  • Die am meisten verglichenen Krankenkassen:

  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und energie-BKK
  • Vergleich zwischen AOK Baden-Württemberg und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen mhplus BKK und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen Novitas BKK und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen hkk und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen AOK PLUS und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen AOK Bayern und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen IKK gesund plus und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen BIG direkt gesund und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen BKK VerbundPlus und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen BKK Pfalz und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und BARMER
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und KNAPPSCHAFT
  • Vergleich zwischen BKK SBH und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen Continentale Betriebskrankenkasse und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
  • Vergleich zwischen Bertelsmann BKK und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und Debeka BKK
  • Vergleich zwischen HEK-Hanseatische Krankenkasse und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen Audi BKK und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen AOK Bremen/Bremerhaven und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen BKK Technoform und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen Mobil Krankenkasse und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen BKK firmus und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen pronova BKK und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und AOK NORDWEST
  • Vergleich zwischen BKK24 und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen BKK Diakonie und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und SIEMAG BKK
  • Vergleich zwischen KKH Kaufmännische Krankenkasse und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen SECURVITA Krankenkasse und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen BKK exklusiv und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen TUI BKK und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und IKK classic
  • Vergleich zwischen IKK - Die Innovationskasse und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen SKD BKK und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen VIACTIV Krankenkasse und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und BKK Scheufelen
  • Vergleich zwischen AOK Niedersachsen und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und BKK Wirtschaft & Finanzen
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und AOK Nordost
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und KNAPPSCHAFT
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und AOK Baden-Württemberg
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und IKK classic
  • Vergleich zwischen AOK Niedersachsen und Techniker Krankenkasse
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen AOK Rheinland/Hamburg und Techniker Krankenkasse
  • Vergleich zwischen AOK PLUS und Techniker Krankenkasse
  • Vergleich zwischen Audi BKK und Techniker Krankenkasse
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und BARMER
  • Vergleich zwischen BIG direkt gesund und Techniker Krankenkasse
  • Vergleich zwischen pronova BKK und Techniker Krankenkasse
  • Vergleich zwischen BAHN-BKK und Techniker Krankenkasse
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und KKH Kaufmännische Krankenkasse
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und Debeka BKK
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und VIACTIV Krankenkasse
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen BKK EUREGIO und Techniker Krankenkasse
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und SBK
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und HEK-Hanseatische Krankenkasse
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und hkk
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und mhplus BKK
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und AOK Bayern
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und Mobil Krankenkasse
  • Vergleich zwischen AOK Sachsen-Anhalt und Techniker Krankenkasse
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und SECURVITA Krankenkasse
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und AOK NORDWEST
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und IKK gesund plus
  • Vergleich zwischen BKK Akzo Nobel Bayern und Techniker Krankenkasse
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und BKK Linde
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und BKK Pfalz
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und Novitas BKK
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und BKK VBU
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und BOSCH BKK
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und AOK Hessen
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und AOK Nordost
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER
  • Vergleich zwischen BKK Faber-Castell & Partner und Techniker Krankenkasse
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und TUI BKK
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und Salus BKK
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und energie-BKK
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und BKK Diakonie
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und BKK24
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und BKK firmus