Die beste Krankenkasse für mich finden

einfach 2 Krankenkassen auswählen und die Leistungen vergleichen
Schritt 1 Wählen Sie ihr Bundesland:
Schritt 2 Krankenkasse:
Schritt 3 vergleichen mit:
 
Stand der Daten: 19.01.2019

Vergleich zwischen DAK-Gesundheit und IKK Südwest

Die DAK-Gesundheit ist eine bundesweit geöffnete Krankenkasse. Sie entstand 2012 aus einem Zusammenschluss der Deutschen Angestellten-Krankenkasse (DAK), der BKK Axel Springer und der BKK Gesundheit. 2013 und 2015 wurden die Saint-Gobain Betriebskrankenkasse und die Shell BKK/Life eingegliedert. Der Hauptsitz der Kasse befindet sich in Hamburg.

Die DAK-Gesundheit betreut 4.652.919 Mitglieder und 5.721.925 Versicherte und ist damit die drittgrößte gesetzliche Krankenkasse in Deutschland. Sie punktet durch innovative Mehrleistungen (z.B. besondere Versorgungskonzepte für chronisch Erkrankte oder erweiterte Vorsorgeuntersuchungen für Schwangere und Kinder) und ist besonders für Familien attraktiv. Die DAK-Gesundheit erhebt einen Zusatzbeitrag von 1,50 %, der gesamte Krankenkassenbeitrag liegt somit bei 16,10 %.

Im aktuellen Krankenkassentest von krankenkasseninfo.de erreichte die DAK-Gesundheit die Testnote 1,7.

Die IKK Südwest ist eine in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland geöffnete Krankenkasse. Die Innungskrankenkassen entwickelten sich im 19. Jahrhundert aus Gesellenbruderschaften und gewährleisteten somit die Krankenversicherung der Handwerker. Mittlerweile sind die IKKn jedoch für alle Versicherten geöffnet. Die IKK Südwest entstand zum 01.07.2009 aus einer Fusion von IKK Südwest-Direkt und IKK Südwest-Plus. Der Hauptsitz der IKK Südwest befindet sich in Saarbrücken.

Die IKK Südwest betreut 472.015 Mitglieder und 643.803 Versicherte. Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen bietet sie ihren Mitgliedern zahlreiche attraktive Zusatzleistungen, z.B. in den Bereichen Schwangerschaft und alternative Heilmethoden. Die IKK Südwest erhebt einen Zusatzbeitrag von 1,50 %, der gesamte Krankenkassenbeitrag liegt somit bei 16,10 %.

Im aktuellen Krankenkassentest von krankenkasseninfo.de erreichte die IKK Südwest die Testnote 1,3.


Bewertung der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit

1,7
(Wertung im letzten Test)
Infos anfordern Antrag (PDF)

Bewertung der IKK Südwest IKK Südwest

1,3
(Wertung im letzten Test)
Infos anfordern Antrag (PDF)
Zusatzbeitrag: ˇ Krankenkassenbeitrag
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Der Beitragssatz der DAK-Gesundheit beträgt 16,1% (14,6%+1,5%).
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Der Beitragssatz der IKK Südwest beträgt 16,1% (14,6% + 1,5% proz. Zusatzbeitrag).
  • Service: ˇ Anzahl Geschäftsstellen
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK-Gesundheit besitzt mit mehr als 320 Geschäftsstellen bundesweit ein dichtes Geschäftsstellennetz.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    20 Geschäftsstellen in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland
  • Kennwortgeschützte Online-Geschäftsstelle
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    DAK-Gesundheit Versicherte können sich für "Meine DAK" registrieren.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Die kennwortgeschützte Online-Geschäftsstelle „Meine IKK Südwest“ ist rund um die Uhr geöffnet – 365 Tage im Jahr
  • Hotline / telefonische Erreichbarkeit
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    24 Std an 365 Tagen ist die Hotline 040/ 325325555 der DAK-Gesundheit erreichbar.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    24h, 7 Tage in der Woche ist die IKK Service-Hotline 0800/0 119 119 kostenfrei erreichbar.
  • Ärztehotline
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK-Gesundheit bietet 24 Stunden am Tag, an 365 Tage im Jahr eine telefonische Beratung durch Fachärzte an: Medizin-Hotline: 040 325 325 800, Kindermedizin-Hotline: 040 325 325 843, Zudem bietet die DAK–Gesundheit einen Ärztevideo-Chat zur visuellen Beratung an.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Über die IKK Medizin-Hotline erhält man durch medizinisches Fachpersonal (Ärzte, Apotheker, Pflegekräfte etc.) professionellen Rat zu Behandlungsmöglichkeiten, Krankheitsbildern oder Vorbeugungsmaßnahmen.
  • Persönliche Beratung
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK ist eine bundesweit geöffnete Krankenkasse und hat eine große Anzahl von Servicestellen vor Ort.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Die Mitarbeiter beraten kompetent, schnell und unbürokratisch bei allen Fragen und Wünschen zur Krankenversicherung. Persönliche Beratung ist auch live über Videotelefonie und Live-Chat möglich.
  • Facharzt-Terminservice (Vermittlung von Arztterminen)
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Arzttermin-Service-Hotline: 040 325 325 845.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Die IKK Südwest unterstützt bei der Suche nach einem geeigneten Arzt und bei der Vermittlung von zeitnahen Arztterminen.
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Unterstützung bei Behandlungsfehlern wird gewährt.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Die IKK Südwest informiert, unterstützt und begleitet ihre Versicherten durch das gesamte Verfahren, beauftragt medizinische Gutachter und prüft mögliche Schadenersatzansprüche kostenfrei über die eigene Hotline 0800/127 0 127.
  • elektronische Patientenquittung
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    DAK-Gesundheit Versicherte können ihre Patientenquittung online anfordern.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
  • Beschwerdestelle
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Bei der DAK-Gesundheit können Kunden Ihre Anregung und Kritik über ein Onlineformular auf www.dak.de mitteilen.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Unter der Hotline 0800/0 119 110 können Versicherte der IKK Südwest ihre Anliegen mitteilen.
  • Krankenscheine in elektronischer Form versenden
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Bei der DAK-Gesundheit können Dokumente elektronisch übermittelt werden, auch per App.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Dokumentenübermittlung in elektronischer Form wird akzeptiert.
  • weitere Serviceleistungen
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Internetgestützte Suchsysteme für Krankenhäuser, Pflegeheime, Zahnlabore, News-Letter-Service, Medikamente im Test. Pflegelotse, acht Online-Coachings wie zum Beispiel DAK Ernährungscoaching oder DAK Fitnesscoaching. Zusätzlich profitieren die Kunden der DAK- Gesundheit von umfangreichen digitalen Services wie einer Facebook-Filiale, einem Online Beraterchat und einem Pflege-Guide(App)
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    24-Stunden-Service, Apotheken- und Arzneimittelsuche, Arzt- und Krankenhaussuche, Auslands-Notfallservice, Bringdienst, Fremdsprachige Homepage (englisch, französisch), Fremdsprachiger Service im Bereich des Kundenservices, Reha-Beratung, Rückrufservice, Schul- und Studentenservice, Vorsorge-Erinnerungsservice,
  • elektronische Patientenakte
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK-Gesundheit bietet Ihren Kunden die Vivy-App in den App Stores von Apple und Google an. Ab August 2018 können Sie vorab als Versicherter der DAK-Gesundheit im Rahmen eines Testbetriebs an dieser Stelle einen Freischaltcode für die App erhalten. Ob Laborberichte, Röntgenbilder, Impfpass oder Blutwerte – mit der Vivy-App haben Sie auf Wunsch alles im Blick. Dabei entscheiden Sie selbst, welche Inhalte in Ihre persönliche elektronische Gesundheitsakte einfließen und an wen Sie diese weitergeben möchten. Dokumente fordern Sie einfach bei Ihrem Arzt oder der medizinischen Einrichtung an. Nach einer Freigabe ihrerseits erfolgt die gesicherte Übermittlung an die Vivy-App. Ihre Daten bleiben dabei geschützt: Weder die DAK-Gesundheit noch die App-Entwickler können die verschlüsselt gespeicherten Dokumente einsehen. Zusätzlich zur Gesundheitsakte enthält Vivy nützliche Tools etwa zum Bestimmen Ihres biologischen Alters, zum Hinterlegen eines Notfallpasses oder um Ihre DAK-Gesundheit zu kontaktieren.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Die Versicherten der IKK Südwest können die elektronische Gesundheitsakte "Vivy" nutzen. Versicherte können über die "Vivy"-App einfach und sicher Gesundheitsdaten wie beispielsweise Arztbriefe, Befunde, Laborwerte, Medikationspläne, Notfalldaten und Impfinformationen speichern.
  • Kinder: ˇ Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus auch bei nicht medizinisch notwendigen Fällen gewährt
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Die IKK Südwest übernimmt die Kosten der Begleitperson während des stationären Aufenthalts von Vorschulkindern oder Grundschulkindern grundsätzlich bis zum Tag vor dem 9. Geburtstag des Kindes ohne Nachweis der med. Notwendigkeit.
  • zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    U10, U11, J2
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    U10, U11, J2
  • Neurodermitis-Overalls
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK-Gesundheit übernimmt die Kosten für einen Neurodermitis Overall bis maximal 32 EUR.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Neurodermitis Overalls und spezielle Bettwäsche (unter bestimmten Voraussetzungen) werden bezahlt.
  • Krankenpflege / Haushaltshilfe: ˇ zusätzliche häusliche Krankenpflege
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Die IKK erbringt für Versicherte, die nicht pflegebedürftig im Sinne des SGB XI sind, nach § 37 Abs. 2 SGB V als häusliche Krankenpflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung zusätzlich zur Behandlungspflege Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung für die Dauer der Notwendigkeit, längstens für acht Wochen je Krankheitsfall.
  • erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Erweiterte Haushaltshilfe gibt es auch bei Kindern bis 14. Lebensjahr, wenn der bisherige Haushaltsführer eine Leistung nach § 38 Abs. 1 Satz 1 SGBV erhält.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Versicherte erhalten Haushaltshilfe, sofern die Anspruchsvoraussetzungen nach § 38 Abs. 1 Satz 1 SGB V vorliegen und das im Haushalt lebende Kind das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Außerdem erbringt die IKK unter der Voraussetzung, dass im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist, Haushaltshilfe auch neben ambulanter ärztlicher Behandlung für die Dauer der Notwendigkeit längstens für 150 Einsatzstunden je Krankheitsfall, wenn dem Versicherten wegen Krankheit nicht möglich ist. Die IKK Südwest kann darüber hinaus in begründeten Ausnahmefällen bei medizinischer Notwendigkeit Haushaltshilfe ohne zeitliche Begrenzung zur Verfügung stellen.
  • Naturheilverfahren: ˇ Osteopathie
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK-Gesundheit erstattet bis zu 3 Sitzungen zu je 40 EUR pro Kalenderjahr im Rahmen eines Gesundheitskontos. Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr für ausgewählte Leistungen, u.a. auch für Osteopathie.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Wir übernehmen je Versicherten und Kalenderjahr im Bereich Osteopathie die Kosten für insgesamt bis zu fünf Sitzungen, maximal bis zu einem Betrag in Höhe von 30 Euro je Sitzung. Voraussetzung ist, dass die Behandlung qualitätsgesichert von einem Leistungserbringer erfolgt, der Mitglied eines Verbandes der Osteopathen ist oder eine Ausbildung absolviert hat, die zum Beitritt in diesen Verbänden berechtigt.
  • Behandlungen mit Homöopathie
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Bei einem Vertragsarzt, der eine anerkannte Zusatzausbildung in der homöopathischen Medizin absolviert hat, ist die ärztliche Behandlung direkt über die elektronische Gesundheitskarte abrechenbar.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Im Rahmen des IKK Gesundheitskontos können die Kosten für folgende Leistungen aus dem Bereich der Homöopathie erstattet werden: •Erstanamnese •Homöopathische Analyse inklusive Repertorisation, ggf. mit Arzneimittelauswahl •Folgeanamnese und Beratung Um die oben genannten Leistungen im Bereich Homöopathie erstatten bzw. bezuschussen zu können, muss die Behandlung qualitätsgesichert von einem qualifizierten Leistungserbringer durchgeführt werden. Wir übernehmen je Versicherten und Kalenderjahr im Bereich Homöopathie/Sonstige Naturheilverfahren die Kosten für insgesamt bis zu fünf Sitzungen, maximal bis zu einem Betrag in Höhe von 30 Euro je Sitzung.
  • Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie werden bis 100 EUR im Rahmen eines Gesundheitskonto erstattet. Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr für ausgewählte Leistungen, u.a. auch für nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Die IKK erstattet die tatsächlich entstandenen Kosten in voller Höhe, maximal bis zu einem Gesamtbetrag von 30 Euro je Kalenderjahr und Versicherten. Die Erstattung der Kosten erfolgt unter Vorlage der Verordnung sowie der Rechnung der Apotheke.
  • Zahnvorsorge: ˇ professionelle Zahnreinigung
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK-Gesundheit übernimmt bei Ärzten die am DAKdent.net teilnehmen, 100% der Kosten für eine professionelle Zahnreinigung. Bei nicht teilnehmenden Zahnärzten, erstattet die DAK-Gesundheit bis zu 60 EUR für die professionelle Zahnreinigung im Rahmen eines Gesundheitskontos. Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr für ausgewählte Leistungen, u.a. auch für PZR.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Einmal jährlich kostenfrei bei allen Vertragszahnärzten des Kooperationspartners dent-net®, alternativ einmal jährlich bis maximal 50 EUR bei allen Vertragszahnärzten im Bundesgebiet.
  • höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK-Gesundheit übernimmt im Rahmen vom DAKdent-net 100% der Regelversorgung, wenn 10 Jahre Zahnvorsorge nachgewiesen wird. Implantate gibt es im Rahmen des DAKdent-net zum Festbetrag von 1.250 EUR.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Kostenfreier Zahnersatz bei allen Vertragszahnärzten des Kooperationspartners dent-net® im Bundesgebiet
  • Sehhilfen: ˇ Zuschuss für Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen,Optoelektronik)
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Im Rahmen des Bonusprogramms, bietet die DAK-Gesundheit einen zweckgebundenen Zuschuss für Sehhilfen an.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Übernahme der Kosten erfolgt auch für das zweite Brillenglas, auch wenn die Indikation nur für ein Auge vorliegt.
  • Vorsorge: ˇ Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Hautkrebsscreening wird bei der DAK bereits ab Volljährigkeit einmal jährlich mit bis zu 60 EUR bezuschusst. Ab dem 35. Lebensjahr übernimmt die DAK die Kosten alle zwei Jahre.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Die IKK Südwest übernimmt für ihre Versicherten schon ab 19 Jahren einmal jährlich die Kosten einer Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs (Hautkrebs-Screening). Darüber hinaus übernimmt die IKK Südwest für alle Versicherte – unabhängig von ihrem Alter – einmal je Kalenderjahr die tatsächlich entstandenen Kosten in voller Höhe, maximal bis zu einem Betrag in Höhe von 30 Euro.
  • sportmedizinische Untersuchungen
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Alle 2 Jahre beteiligt sich die DAK-Gesundheit an den Kosten der sportmedizinischen Untersuchung mit 60 EUR je normaler Untersuchung und 120 EUR bei der ausgeweiteten Untersuchung im Rahmen eines eines Gesundheitskonto. Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr für ausgewählte Leistungen, u.a. auch für sportmedizinische Untersuchungen.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Eine Erstattung erfolgt unter der Vorlage der Rechnung einmal je Kalenderjahr für die tatsächlich entstandenen Kosten in voller Höhe, maximal bis zu einem Betrag in Höhe von 70 Euro, sofern die Untersuchung von einem zugelassenen Leistungserbringer mit Zusatzbezeichnung Sportmedizin durchgeführt wurde.
  • Brustkrebsvorsorge
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK-Gesundheit bietet für Versicherte mit familiärer Belastung für Brust- und/oder Eierstockkrebs eine besondere Versorgung (Risikoerkennung, Beratung, Gendiagnostik, Früherkennungsmaßnahmen) an.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Mammografie bei Frauen ohne relevante Risikofaktoren/außerhalb der Empfehlungen der GBA gibt es ohne Altersbeschränkung. Die IKK erstattet je Versicherten und je Leistung einmal je Kalenderjahr die tatsächlich entstandenen Kosten in voller Höhe, maximal bis zu einem Betrag in Höhe von 30 Euro.
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Die IKK erstattet je Versicherten und je Leistung einmal je Kalenderjahr die tatsächlich entstandenen Kosten in voller Höhe, maximal bis zu einem Betrag in Höhe von 30 Euro.
  • HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK-Gesundheit übernimmt die Kosten für die HPV-Impfung für Mädchen auch ab 18 Jahren, wenn die Behandlung vor dem 18. Geburstag begonnen wurde. Außerdem übernimmt sie auch für Jungen die Impfung gegen humane Papillomviren (HPV). Es gilt für Jungen im Alter von 9 bis 14 Jahren und deckt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr auch die Kosten für Nachholimpfungen ab.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Die IKK Südwest erstattet die Impfung gegen humane Papillomaviren (Gebärmutterhalskrebs) für Frauen ohne Altersbegrenzung in voller Höhe. Zusätzlich trägt sie die Kosten für die HPV-Schutzimpfung auch für Jungen und Männer. Das empfohlene Impfalter liegt zwischen 9 und 14 Jahren.
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    - Ambulante Vorsorgeleistungen = 13 EUR am Tag - Ambulante Vorsorgeleistungen für chronisch kranke Kleinkinder = 21 EUR am Tag
  • Impfungen: ˇ Reiseimpfungen (Privatreisen)
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK-Gesundheit beteiligt sich mit 90 Prozent an den Kosten für Ihre Reiseimpfungen, wenn Sie privat ins Ausland reisen. Diese freiwillige Satzungsleistung gilt für die Impfungen gegen folgende Krankheiten: Cholera, Gelbfieber, Hepatitis A, Hepatitis B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Typhus
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Poliomyelitis, Tollwut, Typhus und Malariaprophylaxe werden in voller Höhe erstattet. 100 % der Kosten, bis zu 150,- Euro pro Versicherten und Kalenderjahr (inkl. der ärztlichen Leistung).
  • Grippeschutzimpfung für alle Versicherten
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Kostenerstattung der Impfung gegen Virusgrippe (Influenza) für Nicht-Risikopatienten erfolgt in voller Höhe.
  • Prävention: ˇ Gesundheitsreisen
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK-Gesundheit bezuschusst die Teilnahme an Präventionskursen der Gesundheitsreisen. Erwachsene erhalten einen Zuschuss von 80 % der Teilnahmegebühren. Kinder und Jugendliche erhalten 100%. Die maximale Höhe des Zuschusses beträgt 75 EUR pro Kurs.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Mit IKK Balance präsentiert die IKK ein exklusives Programm für Gesundheitsreisen. Dabei kann man in renommierten Häusern in ganz Deutschland das individuelle Balance-Programm in den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung auswählen. Der Zuschuss der IKK Südwest beträgt 150 EUR pro Jahr. Für familienversicherte Angehörige gibt es insgesamt einen weiteren Zuschuss in Höhe von 150 Euro.
  • Präventionskurse
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK-Gesundheit beteiligt sich bei zwei Präventionskursen im Jahr an den Kosten – und zwar mit 80 Prozent, maximal 75 EUR der Kursgebühren.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Gesundheitskurse, die von der IKK Südwest selbst durchgeführt werden, können kostenlos besucht werden. Für zertifizierte Kurse von anderen Anbietern erfolgt eine Erstattung für maximal zwei Kurse in Höhe von jeweils bis zu 75 Euro und bis zu einer Gesamthöhe von 150 Euro im Jahr. Für familienversicherte Angehörige gibt es ebenfalls jeweils für maximal zwei Kurse in Höhe von jeweils bis zu 75 Euro und bis zu einer Gesamthöhe von 150 Euro im Jahr. Dies gilt auch für zertifizierte Online-Kurse. Darüber hinaus steht für ein spezielles Programm zur Förderung der Rückengesundheit mit ausgewählten Kooperationspartnern zusätzlich ein jährliches Budget in Höhe von 150 EUR zur Verfügung.
  • Gesundheitskonto
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Über das Gesundheitskonto gibt es max. 180 EUR/Jahr. Auswählbare Leistungen dafür sind: Osteopathie,Hautkrebsscreening, hömöopatische Arzneimittel, Geburtsvorbereitung für eine Begleitperson, professionelle Zahnreinigung, Kinesiologie-Taping, spormed.Untersuchung, Fissurenversiegelung der Prämolaren und Gesundheitscheck-Up vor dem 35 Lebensjahr.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Mit dem Gesundheitskonto der IKK Südwest stehen jedem Mitglied vier Leistungspakete (Alternativmedizin, Schwangerschaft, Vorsorge, Zahngesundheit) zur Verfügung. Die Leistungen des IKK Gesundheitskontos können sowohl von den Mitgliedern als auch von familienversicherten Angehörigen in Anspruch genommen werden.
  • Bonusmodelle: ˇ Bonus für selbst Versicherte
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Durch die Teilnahme am Bonusprogramm erhalten Versicherte für die Durchführung von Vorsorge- und Gesundheitsmaßnahmen eine jährliche Barprämie von bis zu 210 EUR. Die jährliche Barprämie von 210 EUR erhöht sich auf maximal 252 EUR zweckgebundene Prämie, beim Neuabschluss einer privaten Zusatzversicherung.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Beim Nachweis von mindestens sechs Maßnahmen erhält das Mitglied bei der IKK Südwest über das Modell IKK Gesundheitsbonus bis zu 60 EUR Barprämie im Jahr. An Stelle des Geldbonus kann man aber auch Gesundheitsleistungen bis zu 120 EUR pro Jahr erstattet bekommen.
  • Bonus für Familienangehörige
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Auch Familienversicherte können am Bonusmodell teilnehmen und erhalten bis zu 100 EUR jährliche Prämie.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Auch die familienversicherten Angehörigen können mitsammeln und sich dafür Gesundheitsleistungen erstatten lassen.
  • Bonusmodell für Kinder
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Kinder und Jugendliche sammeln bis zu ihrem 18. Lebensjahr Punkte mit dem Programm AktivBonus Junior. Die Teilnahme erfolgt dabei jeweils für einen Zeitraum von drei Jahren. Nach deren Ablauf können die Bonuspunkte entweder ausgezahlt oder weiter gesammelt werden. Bei einer Fortsetzung des Bonusprogramms erhöht sich der Punktestand um 20%. So können über einen Zeitraum von 18 Jahren bis zu 1626 EUR angesammelt werden.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
  • Wahltarife: ˇ Wahltarif Selbstbehalt
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    DAK Garantietarif: Selbstbehalttarif unabhängig vom Verdienst: Prämie 60 EUR, Selbstbehalt 120 EUR, max. Risiko 60 EUR, ab 24.000 EUR / Jahr: Prämie 160 EUR, Selbstbehalt 300 EUR, max. Risko 140 EUR, ab 42.000 EUR / Jahr: Prämie 300 Euro, Selbstbehalt 500 EUR, max. Risko 200 EUR ab Beitragsbemessungsgrenze: Prämie 600 EUR, Selbstbehalt 1200 EUR,max. Risko 600 Euro
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    IKK-Wahltarif Selbstbehalt wird von der IKK Südwest angeboten: Tarifklasse 1: Jahreseinkommen ab 18.000 EUR: Prämie 150 EUR, Selbstbehalt 210 EUR, max. Risiko 60 EUR Tarifklasse 2: Jahreseinkommen ab 36.000 EUR: Prämie 300 EUR, Selbstbehalt 420 EUR, max. Risiko 120 EUR
  • Wahltarif Beitragsrückerstattung
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Bei der DAK-Gesundheit können die Kunden über den DAK Prämientarif jährlich eine Prämie erhalten. Bei Teilnahme am DAK Fit & Cash, erhält der Kunde, bei Leistungsfreiheit 1/12 der kalenderjährlich gezahlten Beiträge zur Krankenversicherung im Folgejahr als Prämie zurück. Maximal bis zu 600 Euro.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Der IKK-Wahltarif Beitragsrückerstattung bietet eine maximale Beitragsrückerstattung in Höhe von bis zu 150 EUR jährlich (mind. Jahreseinkommen: 18.000 EUR).
  • Kombination von Selbstbehalt und Rückerstattung möglich
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Bei einer Kombination der beiden Wahltarife ist eine max. Prämie in Höhe von bis zu 1.350 EUR innerhalb der Bindungsfrist von 3 Jahren möglich.
  • Wahltarif spezielle Arzneimittel nach SGB V § 53 (5)
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
  • DMP, Hausarztmodell: ˇ Wahltarif "Hausarztzentrierte Versorgung" (§73b SGB V) (Hausarztprogramm)
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK-Gesundheit bietet Ihren Kunden eine bundesweite Hausarztzentrierte Versorgung an.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Versicherte im Saarland können einen der teilnehmenden Hausärzte als ersten Ansprechpartner (Hausarztmodell) und somit zentralen Knotenpunkt ihrer gesundheitlichen Versorgung auswählen. An diesen sind sie daraufhin auch für ein Jahr gebunden. Ziel ist die Gewährleistung einer koordinierten und qualitätsorientierten Versorgung.
  • Wahltarif "Strukturiertes Behandlungsprogramm" (DMP-Programm)
  • Logo der DAK-Gesundheit DAK-Gesundheit Bewertung der DAK-Gesundheit
    Die DAK-Gesundheit bietet für Kunden die an einer chronischen Erkrankung wie Dm1 und Dm2, KHK, Asthma, COPD oder Brustkrebs erkrankt sind eine besonders gute medizinische Versorgung. Darum gibt es die DAK-Gesundheitsprogramme; auch Disease Management Programme - kurz DMP.- genannt.
  • Logo der IKK Südwest IKK Südwest Bewertung der IKK Südwest
    Für chronische Erkrankungen wurden spezielle Behandlungsprogramme – sogenannte Disease-Management-Programme (DMP) – entwickelt, die bei der IKK Südwest unter dem Namen IKKpromed angeboten werden. Für folgende Diagnosen bieten wir IKKpromed-Programme an: Asthma und andere chronisch obstruktive Atemwegserkrankungen, Brustkrebs, Diabetes mellitus, Typ 1 (nicht in Bremen) und Typ 2, Koronare Herzerkrankungen (zum Beispiel Herzinfarkt)
  • Die am meisten verglichenen Krankenkassen:

  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen KKH Kaufmännische Krankenkasse und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen hkk und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen IKK Südwest und IKK classic
  • Vergleich zwischen IKK Südwest und BARMER
  • Vergleich zwischen IKK Südwest und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
  • Vergleich zwischen IKK gesund plus und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen KNAPPSCHAFT und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen IKK Südwest und AOK Nordost
  • Vergleich zwischen BIG direkt gesund und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen Novitas BKK und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen AOK Hessen und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen IKK Südwest und AOK NORDWEST
  • Vergleich zwischen AOK Baden-Württemberg und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen Audi BKK und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen HEK-Hanseatische Krankenkasse und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen Debeka BKK und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen BAHN-BKK und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen IKK Nord und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen SBK und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen IKK Südwest und atlas BKK ahlmann
  • Vergleich zwischen BKK PFAFF und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen BKK Mobil Oil und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen AOK Bayern und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen BKK ZF & Partner und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen BKK Linde und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen AOK Bremen/Bremerhaven und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen BKK Scheufelen und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen energie-BKK und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen IKK Brandenburg und Berlin und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen SKD BKK und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen BKK ProVita und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen BKK Wirtschaft & Finanzen und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen actimonda krankenkasse und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen AOK PLUS und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen BOSCH BKK und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen pronova BKK und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen Die Schwenninger Krankenkasse und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen BKK HMR und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen AOK Sachsen-Anhalt und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen BKK firmus und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen BKK Pfalz und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen Heimat Krankenkasse und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen AOK Baden-Württemberg und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BARMER und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen AOK Bayern und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen AOK Niedersachsen und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen SBK und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen AOK PLUS und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen AOK NORDWEST und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen KNAPPSCHAFT und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BKK Mobil Oil und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen Audi BKK und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen IKK classic und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BKK VBU und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BAHN-BKK und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen AOK Rheinland/Hamburg und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen AOK Nordost und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BOSCH BKK und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BKK Linde und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen AOK Hessen und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen hkk und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen TUI BKK und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen actimonda krankenkasse und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BIG direkt gesund und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BKK24 und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen HEK-Hanseatische Krankenkasse und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen Debeka BKK und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen energie-BKK und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen mhplus BKK und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BKK EUREGIO und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen SECURVITA Krankenkasse und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BKK Diakonie und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen pronova BKK und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BKK Pfalz und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BKK Scheufelen und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen Novitas BKK und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen AOK Sachsen-Anhalt und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen Bertelsmann BKK und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen Continentale Betriebskrankenkasse und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen Die Schwenninger Krankenkasse und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen IKK gesund plus und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen DAK-Gesundheit und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
  • Vergleich zwischen KKH Kaufmännische Krankenkasse und DAK-Gesundheit