Die beste Krankenkasse für mich finden

einfach 2 Krankenkassen auswählen und sofort die Leistungen vergleichen
Schritt 1 Wählen Sie ihr Bundesland:
Schritt 2 Krankenkasse:
Schritt 3 vergleichen mit:
 
Stand der Daten: 27.05.2020

Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und BKK ProVita

Die BERGISCHE Krankenkasse  ist eine in Hamburg und Nordrhein-Westfalen geöffnete Krankenkasse. Über 100 Mitarbeiter in den Kundenzentren in Solingen, Wuppertal und Bergisch Gladbach stehen für ihre Verbundenheit mit der Region.
Die BERGISCHE Krankenkasse entstand 1997 aus dem Zusammenschluss der BKK Kortenbach & Rauh und der BKK Rasspe. Die BKK Kortenbach & Rauh wurde bereits 1871 gegründet.

Zum 01.01.2009 erfolgte die Umbenennung der Kasse in „Die Bergische Krankenkasse“, nachdem Sie zunächst
„BKK Bergisch Land“ hieß. Ihr Hauptsitz befindet sich in Solingen.

Die BERGISCHE Krankenkasse betreut 52.933 Mitglieder und 71.107 Versicherte. Sie setzt neben einem vielfältigen Angebot an kostenlosen Zusatzleistungen auf Regionalität und solides Wirtschaften. Die BERGISCHE Krankenkasse erhebt einen Zusatzbeitrag von 1,28 %, der gesamte Krankenkassenbeitrag liegt somit bei 15,88 %. 

Im aktuellen Krankenkassentest von krankenkasseninfo.de erreichte die BERGISCHE Krankenkasse die Testnote 1,8.

Die BKK ProVita ist eine bundesweit geöffnete Krankenkasse. Ihren Ursprung hat sie in der 2003 gegründeten BKK A.T.U. Nach zahlreichen Fusionen mit anderen Betriebskrankenkassen erfolgte im Jahr 2014 schließlich die Umbenennung in BKK ProVita. Zum 01.01.2016 schloss sich die Kasse mit der BKK family zusammen. Ihr Hauptsitz befindet sich in München.

Die BKK ProVita betreut 94.672 Mitglieder und 123.947 Versicherte. Sie bietet ihren Mitgliedern insbesondere in den Bereichen Alternativmedizin und Ernährung attraktive Mehrleistungen. Der von der BKK ProVita erhobene Zusatzbeitrag beträgt 1,30 %, daraus ergibt sich ein Krankenkassenbeitrag von 15,90 %. 

Im aktuellen Krankenkassentest von krankenkasseninfo.de erreichte die BKK ProVita die Testnote 2,1.


BERGISCHE Krankenkasse Infos anfordern Antrag (PDF)

Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse

1,8
(Wertung im letzten Test)
Infos anfordern Antrag (PDF)

Bewertung der BKK ProVita BKK ProVita

2,1
(Wertung im letzten Test)
Infos anfordern Antrag (PDF)
Zusatzbeitrag: ˇ Krankenkassenbeitrag
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Der Beitragssatz der BERGISCHEN Krankenkasse beträgt ab 01.01.2020. 15,88% (14,6%+1,28%)
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Der Beitragssatz der BKK ProVita beträgt 15,9% (14,6%+1,3%).
  • Service: ˇ Anzahl Geschäftsstellen
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    4 Geschäftsstellen in NRW (in 2 Bundesländern - NRW und Hamburg geöffnet)
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    13 Geschäftsstellen und 1 Außendienstbüro sind vorhanden.
  • Kennwortgeschützte Online-Geschäftsstelle
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Die BERGISCHE Krankenkasse bietet ihren Versicherten die Online-Geschäftsstelle an. So haben die Kunden den Service der BERGISCHEN immer dabei. Das Smartphone sowie das Tablet kann neben dem klassischen Computer hierfür ebenfalls genutzt werden. Informationen finden Sie unter www.die-bergische-kk.de/app oder auch www.die-bergische-kk.de/ogs Laden der App ist möglich: im App Store (iOS) oder im Play Store (Android) - Rechnungen senden - Krankmeldungen einreichen - Elektronische Gesundheitskarte (eGK) beantragen und Foto senden - Mitgliedsbescheinigung abrufen - Persönliche Daten ändern - direkte Links zum Kundenmagazin und Social Media Kanälen - persönliches Nachrichtenpostfach
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
  • Hotline / telefonische Erreichbarkeit
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Während der Geschäftszeiten ist die BERGISCHE über die Rufnummer 0212 2262-0 erreichbar. Die Beratung findet ausschließlich durch Fachpersonal der Sozialversicherung statt. Die BERGISCHE bietet einen Rückrufservice zum Wunsch-Termin mit Wunsch-Uhrzeit an auch außerhalb der Geschäftszeiten. Telefon 0212 2262-0 Fax: -411 Telefonische Erreichbarkeit Montags bis Donnerstags 7 bis 18 Uhr Freitags 7 bis 17 Uhr Arzneimittelhotline Montags bis Donnerstags 7 bis 18 Uhr Freitags 7 bis 17 Uhr Erreichbarkeit Sozialer Dienst Montags bis Donnerstags 7 bis 18 Uhr Freitags 7 bis 17 Uhr Samstags 10 bis 12 Uhr (0159 06748282) Erreichbarkeit per Nachrichtenpostfach App Montags bis Donnerstags 7 bis 20:30 Uhr Freitags 7 bis bis 20:30 Uhr Samstags 8 bis 16 Uhr Erreichbarkeit per info@ Montags bis Donnerstags 7 bis 20:30 Uhr Freitags 7 bis 20:30 Uhr Samstags 8 bis 16 Uhr
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Mo.-Do. 8:00 - 17:00 Uhr und Fr. 8:00 -15:00 Uhr ist die kostenfreie Servicenummer 0800-6648808 zu erreichen.
  • Ärztehotline
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Die BERGISCHE bietet das Gesundheitsportal, einen Expertenchat mit Ärzten zu diversen Themen sowie das Medium BKK Web TV als kostenloses Video- und Medienportal zu Gesundheitsthemen.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
  • Persönliche Beratung
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Individuelle und unbürokratische Hilfe von qualifizierten Fachkräften in den Kundenzentren in Solingen, Wuppertal und Bergisch Gladbach. Alle Mitarbeiter der BERGISCHEN Krankenkasse versuchen immer und zu jeder Zeit bestmöglich zu helfen und eine Lösung aufzuzeigen. U.a. bietet die Bergische Krankenkasse einen sozialen Dienst, sowie Mitarbeiter, die bei Bedarf nach Hause kommen.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    In den 13 Service-Centern berät die BKK die Versicherten persönlich zu Ihren Anliegen. Bei der BKK ProVita spricht man mit „echten“ Sozialversicherungsfachangestellten – denn sie arbeitet mit keinen externen Call-Centern, sondern sie nimmt Ihre Anrufe in der eigenen Beratungszone an. Ebenfalls werden Hausbesuche angeboten, auch außerhalb der Geschäftszeiten.
  • eigener Facharzt-Terminservice (Vermittlung von Arztterminen)
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Bei der BERGISCHEN Krankenkasse gíbt es einen Arzttermin-Service unter: 0212 2262-0. Die BERGISCHE übernimmt die Terminvereinbarung wahlweise beim Allgemeinmediziner oder Spezialisten in der Nähe (ausgenommen Psychotherapeuten). Innerhalb von 24 Stunden erhält man eine persönliche Rückmeldung mit Informationen zu Ihrem vereinbarten Termin. Diese Vermittlung wird zusätzlich zu den Angeboten der KVen angeboten. Der Service ist für die Kunden der BERGISCHEN Krankenkasse kostenfrei.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Unterstützung bei Behandlungsfehlern wird gewährt.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Unterstützung bei Behandlungsfehlern wird gewährt (Tel.: 0981 188910-7)
  • elektronische Patientenquittung
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Auf Wunsch wird den Versicherten der BERGISCHEN eine Übersicht der abgerechneten Behandlungskosten zugesandt.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Eine elektronische Patientenquittung wird auf Anfrage herausgegeben.
  • Beschwerdestelle
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Kundenimpulsmanagement: Michael Hochhausen, Tel. 0212 2262-159 Fax: 5159 E-Mail: michael.hochhausen@die-bergische-kk.de
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Ein strukturiertes Beschwerdemanagement ist bei der BKK ProVita vorhanden,
  • Krankenscheine (AU-Bescheinigungen) in elektronischer Form versenden
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Die BERGISCHE nimmt die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen bisher bereits auf elektronischem Weg an (E-Mail/Fax) und verzichtet auf die Zusendung im Original per Post. Ab dem 01.11.2019 bietet die BERGISCHE ihren Versicherten die Online-Geschäftsstelle (OGS) an. Hier wird es möglich sein Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen online einzureichen. Es wird eine neue Service-Rufnummer speziell für die OGS geben: 0212 2262-400
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Dokumentenübermittlung in elektronischer Form wird akzeptiert.
  • weitere Serviceleistungen
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Expertenchat, ICD-10 Entschlüsselung, Klinikfinder, Gesundheitsportal, Präventionskursdatenbank, Whatsapp, Social Media, Kundenmagazin print und online, Bergischer Blog, BKK Web TV
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    BKK GesundheitsFinder (Krankenhaus nach seinen Wünschen, ambulanten Pflegedienst oder einen niedergelassenen Arzt oder Zahnarzt finden), Arzneimittelberatung
  • elektronische Patientenakte
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Ein Auszug aus der Patientenakte wird den Kunden der BERGISCHEN auf Anfrage zugeschickt.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Die Versicherten der BKK ProVita können Vivy nutzen.
  • Kinder: ˇ Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus auch bei nicht medizinisch notwendigen Fällen gewährt
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
  • zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Im Rahmen von Clever für kids (IGV) werden alle Vorsorgeuntersuchungen für Kinder einschließlich U10, U11, J2 übernommen, inklusive Amblyopie-Screening. Spielend besser Sehen (IGV) eine Onlinetherapie für Kinder mit Amblyopie
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    U10, U11 und J2 werden bezahlt.
  • Neurodermitis-Overalls
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Die BERGISCHE zahlt auf Antrag an Versicherte, die unter einer Milbenallergie leiden, für die Versorgung mit antiallergenen Matratzenbezügen (sog. Encasings) einen Zuschuss in Höhe von 20,00 Euro pro Bezug. Versicherte haben Anspruch auf den Zuschuss für sich selbst und weitere in demselben Zimmer schlafende Personen nach Vorlage einer ärztlichen Notwendigkeitsbescheinigung eines Allergologen. Ein Anspruch auf eine erneute Versorgung entsteht nach Ablauf eines Zeitraums von 10 Jahren seit der vorherigen Anschaffung. Der Anspruch kann nur für eine Wohnanschrift (Hauptwohnsitz) geltend gemacht werden.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Die BKK ProVita übernimmt die Kosten für Neurodermitis-Overalls bei Kindern bis Gr. 134.
  • weitere Leistungen für Kinder
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Die BERGISCHE übernimmt die die Kosten von Kursen aus den Bereichen Babyschwimmen, Wassergewöhnung und Kinderschwimmen. Der Erstattungsbetrag nach diesem Absatz ist auf einen Kurs aus diesem Bereich begrenzt und beträgt maximal 50 EUR im Kalenderjahr alle zwei Kalenderjahre. Partnerangebote zu Baby-Schwimmkursen werden angeboten. Die BERGISCHE erweitert den Flexibonus / Kinderflexi und trägt die Kosten bis 40 € für Kinder und Jugendliche bis zum 18. LJ für diese Zusatzleistungen bei einer zahnärztlichen Behandlung: • Fissuren-Versieglung der Prämolaren (Vormahlzähne, einmalig) • Behandlung mit Lachgas , Präventionskurse für Kinder ab 6 Jahre, 2 im Jahr bis zu 250,00 EUR pro Kurs – Bewegung, Ernährung, Entspannung, Suchtprävention
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Alternative Arzneimittel: Pflanzlicher Hustensaft, Globuli und co. werden im Rahmen des Gesundheitskontos BKK GesundPlus mit bis zu 120 EUR pro Kalenderjahr bezuschusst. BKK Babycheck, Augenuntersuchung, Früherkennung von Sprachentwicklungsstörungen. Osteopathie bei Kindern: Die BKK ProVita erstattet ab dem 01.03.2020 pro Versicherten einen Betrag in Höhe von 100%, max. 120 € pro Jahr im Rahmen des Gesundheitskontos BKK GesundPlus.
  • Krankenpflege / Haushaltshilfe: ˇ zusätzliche häusliche Krankenpflege
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
  • erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Die BERGISCHE gewährt, soweit nicht arbeitsrechtliche Regelungen eine entsprechende Leistung vorsehen oder eine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann, auch dann für längstens 8 Stunden täglich Haushaltshilfe, a) wenn bei ständig erforderlicher Bettlägerigkeit bei gefährdeter Schwangerschaft die Weiterführung des Haushalts nicht möglich ist. Die Haushaltshilfe wird für den medizinisch notwendigen Zeitraum bis zur Entbindung gewährt. b) wenn und solange nach ärztlichem Zeugnis dadurch Krankenhausbehandlung vermieden oder verkürzt wird für längstens 4 Wochen. Es gilt die Zuzahlungsregelung nach § 38 Absatz 5 in Verbindung mit § 61 Satz 1 SGB V.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
  • Naturheilverfahren: ˇ Osteopathie
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Die BERGISCHE Krankenkasse erstattet im Rahmen des Flexibonus und Kinderflexi bis zu 150 EUR für osteopathische Behandlungen.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Die BKK ProVita erstattet Osteopathie-Behandlungen ab dem 01.03.2020 pro Versicherten einen Betrag in Höhe von 100%, max. 120 € pro Jahr im Rahmen des Gesundheitskontos BKK GesundPlus.
  • Behandlungen mit Homöopathie
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Kunden der BERGISCHEN können sich bei allen entsprechend qualifizierten Ärzten umfassend homöopathisch behandeln lassen. Zum Leistungsumfang gehört neben der Erst- und Folgeanamnese die homöopathische Analyse und Beratung sowie die Repertorisation. Die Abrechnung erfolgt in voller Höhe über die elektronische Gesundheitskarte.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Die BKK ProVita übernimmt die Kosten für homöopathische Behandlungen bei speziell ausgebildeten Vertragsärzten mit der Zusatzbezeichnung Homöopathie des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ).
  • Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Die BKK ProVita übernimmt die Kosten für Arzneimittel der Anthroposophie, Homöopathie und Phytotherapie. Die Kosten werden im Rahmen des Gesundheitskontos BKK GesundPlus mit bis zu 120 € im Jahr erstattet.
  • Zahnvorsorge: ˇ professionelle Zahnreinigung
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Gegen Vorlage der Originalrechnung des Zahnarztes übernimmt die BERGISCHE die Kosten für eine Professionelle Zahnreinigung einmal pro Jahr zu 100%, maximal 70 € im Rahmen des Flexibonus und Kinderflexi.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
  • höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Neuer Selektivvertrag Indento – Dent Net Kunden der BERGISCHEN erhalten bei teilnehmenden Zahnärzten • Zahnersatz zum Nulltarif (ohne Zuzahlung) • 1 x kostenfreie PZR (jährlich) • Implantat-gestützten Zahnersatz • iKrone und iBrücke (Zahnersatz Made in Germany) • Besondere Prophylaxe für Schwangere Versicherte der BERGISCHEN können ganz einfach bares Geld sparen, indem sie von der Partnerschaft mit der 2te-Zahnarztmeinung profitieren. Nutzen Sie die Online-Auktion unter www.2te-ZahnarztMeinung.de gratis.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Vergünstigter Zahnersatz gibt es über den Kooperationspartner 2te-Zahnarztmeinung.
  • Sehhilfen: ˇ Zuschuss für Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen,Optoelektronik)
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Die BERGISCHE erstattet im Rahmen des Flexibonus innerhalb von 3 Kalenderjahren pro Person 100 EUR. Voraussetzungen sind eine augenärztliche Verordnung beziehungsweise die Augenglasbestimmung des Optikers sowie die Originalrechnung(en).
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
  • Vorsorge: ˇ Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Im Rahmen des Flexibonus bis 300 EUR wird das Hautscreening mit Auflichtmikroskopie wird bis zu 50 EUR bezahlt. Die Hautkrebsvorsorge können alle Versicherten deutschlandweit im gesamten Versorgungsgebiet durchführen.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    In Bayern, Bremen und Niedersachsen wird Hautscreening jährlich auch für unter 35-jährige angeboten.
  • sportmedizinische Untersuchungen
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung und Beratung erfolgt bei einem Vertragsarzt (mit entsprechender Zusatzbezeichnung "Sportmedizin“)(im Rahmen des Flexibonus bis zu 300 EUR).
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
  • Brustkrebsvorsorge
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    1. Im Rahmen des Flexibonus gibt es bis zu 50 EUR insgesamt pro Jahr für medizinische Vorsorgeangebote: PSA-Wertmessung, Ultraschalluntersuchung Brust/Unterleib/Spirale 2. discovering hands® setzt den überlegenen Tastsinn blinder und sehbehinderter Menschen zur Ergänzung der Tastdiagnostik im Rahmen der Brustkrebsfrüherkennung ein. Die Kosten der Medizinischen Tastuntersuchung (MTU) in Höhe von bis zu 46,50 EUR einmal jährlich übernimmt die BERGISCHE Krankenkasse. Sie gehört damit zu den bundesweit wenigen Kassen, die ihren Kunden diese Leistung erstatten. 3. Die BERGISCHE hat IGV-Verträge geschlossen zur Früherkennung familiärer Belastung für Brust- und/oder Eierstockkrebs sowie zur Risikofeststellung, interdisziplinäre Beratung, Gendiagnostik, IFNP sowie Indikationsstellung PARPi-Therapie
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Die BKK ProVita beteiligt sich an den Kosten für eine Schulung zur Selbstuntersuchung nach Mamma Care mit bis zu 30 €.
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    FOBplus-Stuhltest (Darmkrebsvorsorge) wird im Rahmen des Flexibonus bis zu 50 EUR bezahlt, die Erstattung erfolgt unabhängig vom Alter.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
  • HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    HPV-Impfung für Jungen und Mädchen nach Empfehlungen der STIKO
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Bei ärztlicher Empfehlung bezuschusst die BKK ProVita die HPV-Impfung für alle Altersgruppen für Mädchen und Jungen in Höhe der Kassensätze.
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Ambulante Vorsorgeleistungen tägl. 16,00 EUR Ambulante Vorsorgeleistungen für chronisch kranke Kleinkinder tägl. 25,00 EUR, wobei der Zuschuss die tatsächlichen Kosten nicht übersteigen darf.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Bei Gewährung von ambulanten Vorsorgeleistungen nach § 23 Abs. 2 SGB V übernimmt die BKK ProVita als Zuschuss zu den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Fahrkosten, Kurtaxe kalendertäglich 16,00 EUR. Bei ambulanten Vorsorgeleistungen für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss 25,00 EUR.
  • Impfungen: ˇ Reiseimpfungen (Privatreisen)
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Reiseimpfungen ohne Eigenanteil - Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Meningokokken-Meningitis, Japanische Enzephalitis, Tollwut, Typhus und Malariaprophylaxe werden übernommen.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Neben den Standardimpfungen bezuschusst die BKK ProVita als Mehrleistung Schutzimpfungen, die aufgrund privater Urlaubsreisen notwendig werden. Die Kosten für Reiseschutzimpfungen werden im Rahmen des Gesundheitskontos BKK GesundPlus in Höhe von max. 200 € pro Kalenderjahr erstattet.
  • Grippeschutzimpfung für alle Versicherten
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Alle Impfungen nach Empfehlungen der STIKO (Robert-Koch-Institut)werden bezahlt.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Für selbst bezahlte, ärztlich empfohlene, Schutzimpfungen werden die tatsächlichen Kosten je Impfstoff mit dem dazugehörigen Honorar nach Vorlage der Rechnungen übernommen. Die Kosten werden im Rahmen des Gesundheitskontos BKK GesundPlus in Höhe von max. 200 € pro Kalenderjahr erstattet.
  • Prävention: ˇ Gesundheitsreisen
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Gesundheitsreisen wie Wellaktiv, Fitforwell, Fitforyoung und Fitforwoman oder das Angebot des Hotel zum Kurfürsten werden bezuschusst (max. eine Reise pro Jahr kann gebucht werden, diese beinhaltet in der Regel 2 Gesundheitskurse).
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Es werden exklusive Präventionsreisen in diverse Partnerhotels angeboten.
  • eigene Präventionskurse
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Eigene Präventionskonzepte werden im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements angeboten.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Leistungen, die von der BKK ProVita selbst erbracht werden, werden ohne Kostenbeteiligungen durch die Versicherten gewährt. Die BKK ProVita darf maximal zwei Maßnahmen pro Versichertem je Kalenderjahr fördern.
  • Präventionskurse von Fremdanbietern
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Bis zu 500 EUR jährlich werden für die Teilnahme an zertifizierten Sport- und Gesundheitskursen aus den Handlungsfeldern Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung oder Suchtprävention gezahlt (2 Kurse im Jahr bis zur Höhe von 250 EUR ).
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Für Leistungen von Fremdanbietern wird bei Vorlage einer Teilnahmebestätigung ein Finanzierungszuschuss in Höhe von 80% der entstandenen Kosten, maximal aber 1/15 der monatlichen Bezugsgröße, aufgerundet auf volle Euro je Kalenderjahr, gewährt. 2020 sind dies 213 EUR. Die BKK ProVita darf maximal zwei Maßnahmen pro Versichertem je Kalenderjahr fördern.
  • Gesundheitskonto
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Jedes Jahr stehen 300 EUR als persönliches Budget im Rahmen des Flexibonus und Kinderflexi der BERGISCHEN zur Verfügung.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
  • Bonusmodelle: ˇ Bonus für selbst Versicherte
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Ab 4 erfüllten Maßnahmen gibt es einen Geldbonus in Höhe von 80 EUR oder einen zweckgebundenen Bonus in Höhe von 100 EUR. Max. können 120 EUR Geldbonus oder 200 EUR zweckgebundener Bonus erreicht werden. Im Rahmen des zweckgebundenen Bonus können z.B. die Kosten für die Professionelle Zahnreinigung, Brillen, Kontaktlinsen Heilpraktiker, regelmäßige Überprüfung des Versorgungsstatus mit Vitamin B12 bei Erwachsenen und Nahrungsergänzungsmittel zur Ergänzung einer gesundheitsbewussten Ernährung übernommen werden.
  • Bonus für Familienangehörige
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Jeder Familienangehörige kann sich in das Bonusprogramm der BKK ProVita einschreiben und einen maximalen Geldbonus von 120 EUR bzw. einen maximalen zweckgebundenen Bonus von 200 EUR erhalten.
  • Bonusmodell für Kinder
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Das Bonusprogramm BKK BonusPlus Kids belohnt gesundheitsbewusstes Verhalten. Durch die richtige Mischung zwischen der Teilnahme am BKK-Vorsorgeprogramm und eigener Aktivität kann das Kind einen Geldbonus von bis zu 120 EUR oder alternativ einen zweckgebundenen Bonus von bis zu 200 EUR erhalten.
  • Bonusmodell für Rentner
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Ab 4 erfüllten Maßnahmen erhalten Rentner einen Geldbonus in Höhe von 80 EUR oder einen zweckgebundenen Bonus in Höhe von 100 EUR. Max. können 120 EUR Geldbonus oder 250 EUR zweckgebundener Bonus erreicht werden. Im Rahmen des zweckgebundenen Bonus können z.B. die Kosten für die Professionelle Zahnreinigung, Brillen, Kontaktlinsen und Heilpraktiker übernommen werden.
  • Wahltarife: ˇ Wahltarif Selbstbehalt
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Bei der BKK ProVita wird ein Selbstbehalttarif angeboten. Prämie pro Jahr 200 EUR, Selbstbehalt 300 EUR, max. Risiko 100 EUR. Als Gegenleistung beteiligt sich das Mitglied im Krankheitsfall zum Beispiel an den Kosten für Heil- oder Hilfsmittel, für Medikamente oder einen Krankenhausaufenthalt (Selbstbehalt). Mehr als den maximalen Selbstbehalt in Höhe von 300 EUR muss aber niemand übernehmen.
  • Wahltarif Beitragsrückerstattung
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
  • Kombination von Selbstbehalt und Rückerstattung möglich
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
  • DMP, Hausarztmodell: ˇ Hausartztprogramm
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    Ein Wahltarif Hausarztvertrag wird angeboten.
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Ein Hausarztmodell wird in einigen Bundesländern angeboten.
  • DMP Programme
  • Logo der BERGISCHE Krankenkasse BERGISCHE Krankenkasse Bewertung der BERGISCHE Krankenkasse
    BKK MedPlus steht für qualifizierte, speziell auf ein Krankheitsbild zugeschnittene Behandlungsprogramme. Bei der Bergischen Krankenkasse heißt das Bonusprogramm BKK MedPlus. Die BERGISCHE bietet Ihnen kostenlose Behandlungsprogramme zu folgenden Diagnosen an: - Diabetes Typ II - Diabetes Typ I - Brustkrebs - Koronare Herzerkrankung - Herzinsuffizienz - Asthma bronchiale - COPD
  • Logo der BKK ProVita BKK ProVita Bewertung der BKK ProVita
    Mit BKK MedPlus, sieht die BKK ProVita die optimale Versorgung chronisch Kranker als eine ihrer Hauptaufgaben an.
  • Die am meisten verglichenen Krankenkassen:

  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen AOK Bayern und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK ProVita und atlas BKK ahlmann
  • Vergleich zwischen BKK Mobil Oil und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK ProVita und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen AOK Baden-Württemberg und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen Audi BKK und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK ProVita und IKK classic
  • Vergleich zwischen BKK ProVita und BARMER
  • Vergleich zwischen BKK firmus und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BIG direkt gesund und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen KNAPPSCHAFT und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK ProVita und AOK NORDWEST
  • Vergleich zwischen AOK Bremen/Bremerhaven und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK Diakonie und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK Linde und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK HMR und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen AOK Hessen und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK ProVita und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen mhplus BKK und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK VBU und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen AOK Niedersachsen und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen Bertelsmann BKK und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen actimonda krankenkasse und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen AOK Sachsen-Anhalt und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen Debeka BKK und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen VIACTIV Krankenkasse und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK Freudenberg und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen energie-BKK und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK Scheufelen und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen Salus BKK und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen IKK Nord und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK Wirtschaft & Finanzen und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK ProVita und AOK Nordost
  • Vergleich zwischen BKK exklusiv und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK ZF & Partner und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen Continentale Betriebskrankenkasse und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen AOK PLUS und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK Herkules und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen R+V Betriebskrankenkasse und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK Melitta Plus und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen Die Schwenninger Krankenkasse und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen Heimat Krankenkasse und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen SIEMAG BKK und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen TUI BKK und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen AOK Rheinland/Hamburg und BERGISCHE Krankenkasse
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und BKK Mobil Oil
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und mhplus BKK
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und BERGISCHE Krankenkasse
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und KNAPPSCHAFT
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und VIACTIV Krankenkasse
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und HEK-Hanseatische Krankenkasse
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und hkk
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und SBK
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und IKK classic
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und SECURVITA Krankenkasse
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und KKH Kaufmännische Krankenkasse
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und BKK VBU
  • Vergleich zwischen AOK Niedersachsen und BERGISCHE Krankenkasse
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und BKK Herkules
  • Vergleich zwischen actimonda krankenkasse und BERGISCHE Krankenkasse
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und BARMER
  • Vergleich zwischen BAHN-BKK und BERGISCHE Krankenkasse
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und Novitas BKK
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und AOK NORDWEST
  • Vergleich zwischen Audi BKK und BERGISCHE Krankenkasse
  • Vergleich zwischen AOK PLUS und BERGISCHE Krankenkasse
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und BKK Pfalz
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und BKK Scheufelen
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und energie-BKK
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und Debeka BKK
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und Heimat Krankenkasse
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und IKK Nord
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und BKK Linde
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und AOK Bayern
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und Salus BKK
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und AOK Nordost
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und AOK Baden-Württemberg
  • Vergleich zwischen pronova BKK und BERGISCHE Krankenkasse
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und BOSCH BKK
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und AOK Bremen/Bremerhaven
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und AOK Hessen
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und IKK Brandenburg und Berlin
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und Bertelsmann BKK
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und atlas BKK ahlmann