Die beste Krankenkasse für mich finden

einfach 2 Krankenkassen auswählen und sofort die Leistungen vergleichen
Schritt 1 Wählen Sie ihr Bundesland:
Schritt 2 Krankenkasse:
Schritt 3 vergleichen mit:
 
Stand der Daten: 28.11.2021

Vergleich zwischen BKK firmus und BKK VDN

Die BKK firmus ist eine bundesweit geöffnete Krankenkasse. Sie entstand am 01.01.2003 aus dem Zusammenschluss der BKK Osnabrück und der BKK Unterweser. Ein Jahr später erfolgte eine weitere Fusion mit der BKK Bremer Straßenbahn AG. Der Hauptsitz der BKK firmus befindet sich in Bremen. Ihr Name stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „sicher, stark“.
 
Die BKK firmus betreut 111.694 Mitglieder und 142.205 Versicherte. Dabei stehen die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden im Mittelpunkt. Die Kasse bietet ihren Versicherten deshalb neben einem umfangreichen Leistungskatalog eine zuverlässige und kompetente Beratung. Die BKK firmus erhebt einen Zusatzbeitrag von 0,84 %, der gesamte Krankenkassenbeitrag liegt somit bei 15,44 %. 

Im aktuellen Krankenkassentest von krankenkasseninfo.de erreichte die BKK firmus die Testnote 1,4.

Die BKK VDN (Kurzform für Betriebskrankenkasse Vereinigte Deutsche Nickel-Werke) ist eine in Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen geöffnete Krankenkasse. Ihre Historie geht bis ins Jahr 1866 zurück, in dem sie als „Krankenkasse des Westfälischen
Nickelwalzwerks“ gegründet wurde. Die Kasse fusionierte im Jahr 1995 mit der Gemeinsamen Betriebskrankenkasse Hindrichs-Auffermann AG, 10 Jahre später folgte eine weitere Fusion mit der BKK F. W. Brökelmann Aluminiumwerk GmbH & Co. KG.  Die Öffnung der BKK VDN für Arbeitnehmer,die nicht dem Trägerunternehmen der Kasse angehören, erfolgte 1997. Ihr Hauptsitz befindet sich in Schwerte.

Die BKK VDN betreut 23.399 Mitglieder und 30.912 Versicherte.
Sie engagiert sich verstärkt in den Bereichen Familie, Prävention und Rehabilitation, was sich auch im Leistungskatalog der Kasse zeigt. Dieser beinhaltet unter anderem die Hebammenrufbereitschaft, die Kinderwunschbehandlung, Geburtsvorbereitungskurse (auch für werdende Väter), die volle Kostenübernahme von Präventionskursen (auch bei Fremdanbietern), zusätzliche Schutz- sowie Reiseschutzimpfungen, Osteopathie, das Bonusprogramm BoNickel oder aber Osteopathie. Der von der BKK VDN erhobene Zusatzbeitrag beträgt 1,30 %, daraus ergibt sich ein Krankenkassenbeitrag von 15,90 %. 

Im aktuellen Krankenkassentest von krankenkasseninfo.de erreichte die BKK VDN die Testnote 1,8.


Bewertung der BKK firmus BKK firmus

1,4
(Wertung im letzten Test)
Infos anfordern Antrag (PDF)

Bewertung der BKK VDN BKK VDN

1,8
(Wertung im letzten Test)
Infos anfordern Antrag (PDF)
Zusatzbeitrag: ˇ Krankenkassenbeitrag
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Der Beitragssatz der BKK firmus beträgt 15,44% (14,6% + 0,84%).
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Der Beitragssatz der BKK VDN beträgt 15,9% (14,6%+1,3%).
  • Service: ˇ Anzahl Geschäftsstellen
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    15 Servicestellen, aber nicht überall
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    eine Geschäftsstelle
  • Kennwortgeschützte Online-Geschäftsstelle
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Kennwortgeschützte Online-Geschäftsstelle gibt es.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
  • Hotline / telefonische Erreichbarkeit
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Die BKK firmus ist während der Geschäftszeiten unter 0421 64343 erreichbar.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Während der Geschäftszeiten ist die BKK VDN unter 02304 9826-0 erreichbar. Danach ist eine Ansage auf AB möglich. Der Rückruf erfolgt am kommenden Tag.02304 9826-0
  • Ärztehotline
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Ein Team aus medizinischem und pflegerischem Fachpersonal steht mit Rat und Tat zur Seite unter der Rufnummer 0421-64343.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
  • spezielle Hotline
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Pflege-Hotline: 0421 – 6434-401 Krankengeld-Hotline: 0421 – 6434-403 Arbeitgeber-Hotline: 0421 - 6434-533 Arzneimittelberatung: 0541-331410 Aus dem Ausland: +49 421 64343
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
  • Persönlicher Ansprechpartner und persönliche Beratung
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Die ausgebildeten Kundenberater/-innen stehen in 15 Servicestellen vor Ort sowie am Telefon zur persönlichen Beratung zur Verfügung.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Persönliche Beratung durch qualifizierte Fachkräfte (ausschließlich Sozialversicherungsfachangestellte oder im Bereich Zähne durch zahnmedizinische Fachangestellte) gibt es online, telefonisch oder ganz persönlich in der Geschäftsstelle. In jedem Fachgebiet steht Ihnen ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung. Unser Außendienst berät sie auch gerne zu Hause.
  • eigener Facharzt-Terminservice (Vermittlung von Arztterminen)
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Die BKK VDN hilf Ihnen, wenn Sie keinen entsprechenden Facharzt finden oder sich nicht selbst um eine Terminvereinbarung kümmern können.
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Unterstützung bei Behandlungsfehlern wird gewährt.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Die BKK VDN bietet Hilfe bei Behandlungsfehlern.
  • Beschwerdestelle
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    KundenBAROmeter und IdeeAllee als telefonisch und schriftlich erreichbare Kommunikationskanäle. Darüber hinaus zentrale Anlaufstelle im BKK firmus-OnlineService, der digitalen Servicestelle für Smartphone und PC
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Das Beschwerde- und Verbesserungsmanagement hat das Ziel, eine schnelle Lösung Ihrer Probleme herbeizuführen und Wünsche möglichst umzusetzen.
  • Krankenkassen - App
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Die BKK firmus bietet ihren Kunden ab sofort einen neuen OnlineService, mit dem Sie eine Vielzahl Ihrer Anliegen rund um die Uhr und von jedem Ort der Welt erledigen können. OnlineService Web & App
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    ePA, Tinnitracks, Vivy, Phileo
  • Kinder: ˇ Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus auch bei nicht medizinisch notwendigen Fällen gewährt
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Ja, Rooming-In wird bis zum vollendeten 11. Lebensjahr gewährt.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Bis zum 9. Lebensjahr wird Rooming-in angeboten.
  • zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    U10, U11, J2 ( im Rahmen des Vertrages "Clever für Kids")
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    U10, U11, J2
  • Neurodermitis-Overalls
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Die BKK VDN zahlt einen Zuschuss von 50 EUR
  • weitere Leistungen für Kinder
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    „Clever für Kids“ ist ein Angebot für alle Kinder und Jugendliche von Geburt an bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. In dieser Zeit wird das Kind mit einem umfassenden Leistungspaket von insgesamt sieben erweiterten Untersuchungen bestens versorgt.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Bis zum 6. Lebensjahr (2 Kurse im Jahr, max. 120 Euro insgesamt) erhalten Kinder folgende Leistungen Babyschwimmen Kleinkinderschwimmen Baby-Massage, Baby-Yoga, Baby-Shiatsu Pekip
  • Krankenpflege / Haushaltshilfe: ˇ zusätzliche häusliche Krankenpflege
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung bis zu einer Stunde je Pflegeeinsatz und längstens für 25 Pflegeeinsätze je Kalendermonat erbracht. Die Dauer ist auf 8 Wochen im Kalenderjahr begrenzt, maximal für die Dauer der Behandlungspflege.
  • erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe wegen schwerer Krankheit oder akuter Verschlimmerung einer Krankheit (mit Kind im Haushalt)
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Im ambulanten Bereich gibt es erweiterte Haushaltshilfe bis 56 Kalendertage (max. 8 Stunden täglich), wenn ein Kind im Haushalt lebt.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Versicherte erhalten auch dann Haushaltshilfe, wenn sie sich zuhause aufhalten und die Weiterführung des Haushalts nach ärztlicher Bescheinigung wegen Krankheit nicht möglich ist. Der Anspruch besteht für maximal 8 Wochen im Kalenderjahr. Voraussetzung ist, dass im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist.
  • erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe wegen schwerer Krankheit oder akuter Verschlimmerung einer Krankheit (ohne Kinder)
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Im ambulanten Bereich gibt es erweiterte Haushaltshilfe bis 28 Kalendertage (max. 4 Stunden täglich), wenn kein Kind im Haushalt lebt.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Der Anspruch besteht bis zu längstens zwei Wochen, auch wenn keine Kinder im Haushalt leben.
  • Naturheilverfahren: ˇ Osteopathie
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Die BKK firmus beteiligt sich mit insgesamt 150 EUR je Kalenderjahr an den Kosten von drei osteopathischen Behandlungen im Kalenderjahr. Der Anspruch setzt voraus, dass die Leistung durch einen zugelassenen Arzt oder Physiotherapeuten erbracht wird, der eine osteopathische Ausbildung abgeschlossen hat und Mitglied in einem Berufsverband der Osteopathen ist. Die Erstattung je eingereichter und verordneter Behandlung beträgt maximal 50,- EUR, jedoch nicht mehr als die tatsächlich entstandenen Kosten.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Die BKK VDN erstattet bis zu 240 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 3 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 80 EUR pro Sitzung.
  • Behandlungen mit Homöopathie
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Im Rahmen des Vertrages zur Integrierten Versorgung können die Versicherten homöopathische Leistungen ohne Zuzahlung bei mit entsprechender Qualifikation zugelassenen Ärzten in Anspruch nehmen.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Homöopathische Behandlung kann bei allen qualifizierten Ärzten durchgeführt werden. Zum Leistungsumfang gehört die Erst- und Folgeanamnese, die homöopathische Analyse und Beratung sowie die Repertorisation. Zusätzlich sind Leistungen der Apotheker enthalten (Information und Beratung der Versicherten über die Besonderheiten der homöopathischen Behandlung und die Anwendung homöopathischer Arzneimittel - insbesondere über die Art der Anwendung, Dosierung, Dauer, Maßnahmen bei Erstverschlechterung etc.). Die Abrechnung erfolgt über die elektronische Gesundheitskarte.
  • anthroposophische Medizin
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Über das Bonusprogramm BoNickel-Prime ist eine Kostenübernahme möglich. Dafür ist lediglich eine einzige Gesundheitsmaßnahme nachzuweisen. Eine Kostenübernahme ist zwischen 10 und 250 € möglich.
  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
  • weitere Naturheilverfahren
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Die BKK VDN trägt die Kosten für bis zu zehn Akupunktursitzungen innerhalb von zwölf Monaten bei Lendenwirbelsäulenschmerzen oder chronischen, durch Gonarthrose hervorgerufenen Schmerzen im Kniegelenk. Über das Bonusprogramm BoNickel-Prime ist eine Kostenübernahme weiterer Naturheilverfahren möglich. Dafür ist lediglich eine einzige Gesundheitsmaßnahme nachzuweisen. Eine Kostenübernahme ist zwischen 10 und 250 € möglich. Dazu zählen Behandlung mit Akupunktur außerhalb der o. g. Indikation, Heilpraktikerbehandlung und Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie oder auch Hypnose bei zahnärztlichen Leistungen.
  • Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Kostenübernahme für verordnete homöopathische Arzneimittel gibt es im Rahmen des Vertrages zur integrierten Versorgung.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Über das Bonusprogramm BoNickel-Prime ist eine Kostenübernahme möglich. Dafür ist lediglich eine einzige Gesundheitsmaßnahme nachzuweisen. Eine Kostenübernahme ist zwischen 10 und 250 € möglich.
  • Zahnvorsorge: ˇ professionelle Zahnreinigung
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Die BKK firmus beteiligt sich an den Kosten der professionellen Zahnreinigung. Der Zuschuss beträgt max. 80,00 EUR pro Jahr. Über das DENTNET-Netzwerk besteht darüber hinaus die Möglichkeit einer kostenlosen professionellen Zahnreinigung.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Die BKK VDN bietet verschiedene Möglichkeiten der Bezuschussung oder auch vollen Kostenübernahme der professionellen Zahnreinigung. 1. Die Kunden können die PZR einmal im Jahr bei einem der Vertragszahnärzte (dent-net) in Anspruch nehmen. Die Kosten werden zu 100 % übernommen. 2. Die BKK VDN bezuschusst auch außerhalb von dent-net eine PZR mit 30 €. Dies erfolgt zwar über das Bonusprogramm BoNickel. Neben der PZR ist aber keine weitere Maßnahme nachzuweisen. Somit ist sichergestellt, dass die PZR erstattet wird. Es sind keine weiteren Voraussetzungen zu beachten. 3. Sofern die PZR bei einem dent-net-Partner durchgeführt wurde, wird diese Behandlung als Maßnahme zusätzlich im Bonusprogramm mit 30 € bezuschusst. Der Kunde kann also doppelt profitieren. Zusätzlich bietet die BKK VDN ab dem 01.10.2021 die zahnärztliche Schwangerenprophylaxe über teilnehmende Leistungserbringer (dent-net) an. Inhalt der Leistung ist u. a. eine oder mehrere professionelle Zahnreinigungen während der Schwangerschaft, nach medizinischer Notwendigkeit.
  • höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Vergünstigter Zahnersatz (bis zum Nulltarif) gibt es über den Kooperationspartner Dentaltrade. Über den Kooperationspartner DENTNET gibt es Zahnersatz (z.B. Implantate) zum Festpreis.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Kunden der BKK VDN erhalten über das Netzwerk dent-net bei teilnehmenden Zahnärzten Zahnersatz ohne Zuzahlung innerhalb der Regelversorgung. Zudem wird die Garantie auf 5 Jahre verlängert. Zusätzlich besteht ein Anspruch auf hochwertige Versorgungen wie die iKrone (Vollzirkonkrone) und weitere IMEX-Produkte. Hohe Qualität zu möglichst günstigen Konditionen. Vertragszahnärzte- und Chirurgen bieten zudem die Möglichkeit, den Eigenanteil an Implantaten zum Teil erheblich zu senken. Zudem profitieren Kunden durch unsere Kooperation mit der 2ten-Zahnarztmeinung. Durch eine kostenlose Online-Aktion sind im Schnitt Ersparnisse in Höhe von 56% möglich. Dabei erfolgt die Behandlung durch Zahnärzte in der Umgebung.
  • weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Zahnkorrekturen vergünstigt, bezuschusst und zum Festpreis über den Kooperationspartner DENT-NET
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Es gibt Einsparungen bei zahntechnischen Leistungen bei teilnehmenden Zahnärzten. Die BKK VDN ist Partner von 2te-Zahnarztmeinung“ und „dent-net“. Gemeinsam bieten sie Möglichkeiten von Einsparungen bei zahntechnischen Leistungen bis hin zur kostenlosen professionellen Zahnreinigung. Zusätzlich bietet die BKK VDN ab dem 01.10.2021 die zahnärztliche Schwangerenprophylaxe über teilnehmende Leistungserbringer (dent-net) an. Inhalte der Leistung sind eine ausführliche Beratung und Aufklärng über Risikofaktoren wie Karies, Plaquetests, professionelle Zahnreinigung sowie die Festlegung eines individuellen Kontroll- und Behandlungszyklus während der Schwangerschaft, nach medizinischer Notwendigkeit.
  • Sehhilfen: ˇ Zuschuss für Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen, Optoelektronik)
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Über das Bonusprogramm BoNickel-Prime ist eine Kostenübernahme möglich. Dafür ist lediglich eine einzige Gesundheitsmaßnahme nachzuweisen. Eine Kostenübernahme ist zwischen 10 und 250 € möglich.
  • Vorsorge: ˇ Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Die BKK firmus bezuschusst ihren Versicherten auch unter dem Alter von 35 Jahren das Hautkrebs-Screening inkl. der Auflichtmikroskopie im gesamten Bundesgebiet mit bis zu 100,- EUR / Jahr.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Die BKK zahlt alle 2 Jahre die Hautkrebsvorsorgeuntersuchung bereits ab dem 20. Lebensjahr. Zusätzlich wird die Hautkrebsvorsorge jedes Jahr mit 10 € im Bonusprogramm BoNickel bezuschusst.
  • sportmedizinische Untersuchungen
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Die BKK firmus unterstützt die sportmedizinische Untersuchung und übernimmt 80% der Kosten, bis max. 30 EUR pro Untersuchung. Die Untersuchung kann alle zwei Jahre wiederholt werden.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Über das Bonusprogramm BoNickel-Prime ist eine Kostenübernahme möglich. Dafür ist lediglich eine einzige Gesundheitsmaßnahme nachzuweisen. Eine Kostenübernahme ist zwischen 10 und 250 € möglich.
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Die BKK firmus gewährt ihren Versicherten die Durchführung eines Stuhltests im Rahmen der Darmkrebsvorsorge auch unter 50 Jahren an. Die Kosten übernimmt die BKK komplett.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
  • Brustkrebsvorsorge
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    1. Für Frauen ab 30 Jahren gibt es eine erweiterte Brustkrebsfrüherkennung. 2. Außerdem besteht die Möglichkeit einer Medizinischen Tastuntersuchung (MTU) mit dem Kooperationspartner "discovering hands" durch blinde oder sehbehinderte Menschen, die ein größeres Spektrum an wahrnehmbaren Sinnesqualitäten in Bezug auf das Tasten und Fühlen im Vergleich zu nicht sehbeeinträchtigten Menschen haben. Dies führt zu einer detaillierten und genaueren Palpation der Brust. Die Kosten hierfür werden zu 100%, bis max. 49,50 Euro / Jahr, übernommen, wenn vorhandene Risikofaktoren die Untersuchung indizieren.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Die BKK VDN hat für die Kundinnen bundesweit Vereinbarungen über die Risikofeststellung und interdisziplinäre Beratung, Gendiagnostik und Frühererkennungsmaßnahmen von Ratsuchenden mit familiärer Belastung in Hochschulambulanzen abgeschlossen.
  • weitere Leistungen im Bereich Krebsvorsorge / Früherkennung
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Die BKK firmus erstattet ihren Versicherten unter bestimmten Voraussetzungen neben den Kosten für das Hautkrebsscreening auch für die Kosten von regelmäßigen Gesundheitsuntersuchungen ("Check Up") über das gesetzliche Maß hinaus bis zu 100,- € pro Jahr.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
  • HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Gebärmutterhalskrebsimpfung wird auch über die gesetzliche Altersgrenze hinweg voll übernommen. Die Kostenübernahme gilt für weibliche und männliche Versicherte gleichermaßen. Kostenübernahme der ärztlichen Leistungen über eGK bzw. Erstattung nach EBM
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Die BKK VDN trägt für Jungen (9-17 Jahren) und Mädchen/Frauen (9- 17Jahren) die Impfkosten zu 100 %. Für Frauen ab 18 bis 26 Jahren werden 80 % der Kosten für den Impfstoff erstattet. Zusätzlich beträgt der Eigenanteil für Erwachsene 10 % der Kosten, mindestens 5 Euro und höchstens 10 Euro. Zudem zahlen wir maximal 22 Euro ärztliches Honorar pro Impfserie.
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Bei Gewährung von ambulanten Vorsorgeleistungen nach § 23 Abs. 2 SGB V übernimmt die BKK firmus als Zuschuss zu den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Fahrkosten, Kurtaxe bei einer Maßnahme von mindestens 14 Tagen 224,00 EUR und bei einer Maßnahme von mindestens 21 Tagen 336,00 EUR als pauschale Abgeltung der Aufwendungen.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren für chronisch kranke Kinder
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Bei ambulanten Vorsorgeleistungen für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss kalendertäglich 25,00 EUR.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
  • Impfungen: ˇ Reiseimpfungen (Privatreisen)
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken C, ACWY und B, Tollwut, Typhus, Malaria-Prophylaxe, Poliomyelitis. Darüber hinaus werden zusätzlich zu den Empfehlungen der STIKO alle ärztlich verordneten und zugelassenen Impfungen übernommen (abzgl. des gesetzlich vorgesehenen Eigenanteils für den Impfstoff, Kostenübernahme der ärztlichen Leistungen über eGK bzw. Erstattung nach EBM).
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Die BKK VDN übernimmt alle von der STIKO empfohlenen Schutzimpfungen, zusätzlich auch die Impfung gegen Japanische Enzephalitis sowie die Malariaprophylaxe. Es werden 80 % der Kosten für den Impfstoff erstattet. Zusätzlich beträgt der Eigenanteil für Erwachsene 10 % der Kosten, mindestens 5 Euro und höchstens 10 Euro. Zudem zahlt die BKK VDN maximal 22 Euro ärztliches Honorar pro Impfserie. Dies gilt auch für die Malariaprophylaxe.
  • Grippeschutzimpfung für alle Versicherten
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Grippeschutzimpfung wird bezahlt. Kostenübernahme der ärztlichen Leistungen über eGK bzw. Erstattung nach EBM.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Die BKK VDN übernimmt die Grippeschutzimpfungen für alle Altersstufen. Es werden 80 % der Kosten für den Impfstoff erstattet. Zusätzlich beträgt der Eigenanteil für Erwachsene 10 % der Kosten, mindestens 5 Euro und höchstens 10 Euro. Zudem zahlen wir maximal 22 Euro ärztliches Honorar pro Impfserie.
  • Spezielle Leistungen: ˇ Online-Fitness-Kurse
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Gegen Vorlage einer Bescheinigung über eine mindestens 80%ige Teilnahme der Kurseinheiten erstattet die BKK firmus 90% der Kosten mit maximal 103,00 € je Kurs. Dies gilt für zwei Präventionskurse pro Kalenderjahr, wenn diese durch die zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP) zertifiziert sind.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Präventionskurse können auch online angeboten werden. Die Kosten werden zu 100 % erstattet, maximal 100 € je Online-Kurs. Die Inhalte der Kurse betreffen die Handlungsfelder Bewegung, Ernährung, Stress und Sucht. Die Online-Kurse müssen von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert sein.
  • Prävention: ˇ Gesundheitsreisen
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    In ausgewählten Kurorten können speziell zugeschnittene Gesundheitsprogramme genutzt werden. Die BKK zahlt 160 EUR für Erwachsene und 110 EUR für Kinder (BKK Aktivwoche).
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Die BKK unterstützt diese Programme mit einem Zuschuss von 160 EUR für Erwachsene und 110 EUR für Kinder (Aktivwoche, Well-Aktiv, fitforwell).
  • eigene Präventionskurse
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Die Förderung durch die BKK firmus ist auf maximal zwei Kurse pro Versichertem und Kalenderjahr begrenzt. Leistungen, die von der BKK firmus selbst erbracht werden, werden ohne Kostenbeteiligungen der Versicherten gewährt. Die BKK firmus erstattet ihren Kunden 90 % der Kosten an Gesundheitskursen (max. 2 Kurse pro Jahr mit max. 103 EUR/Kurs).
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Leistungen, die von der BKK VDN selbst erbracht werden, werden ohne Kostenbeteiligungen der Versicherten gewährt.
  • Präventionskurse von Fremdanbietern
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Die BKK firmus erstattet ihren Kunden 90 % der Kosten an Gesundheitskursen (max. 2 Kurse pro Jahr mit max. 103 EUR/Kurs).
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Für 2 Kurse pro Kalenderjahr - auch zum gleichen Thema - erfolgt eine max. Erstattung in Höhe von 100 % der Kosten, maximal 100 EUR je Kurs.
  • Gesundheitskonto
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Bis zu 100 EUR gibt es für Schwangerschaftsleistungen.
  • Bonusmodelle: ˇ Bonus für selbst Versicherte
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Kunden werden folgende Bonusvarianten angeboten: 1. Beim Vorsorge-Bonus erhalten Versicherte der BKK firmus einen Bonus in Höhe von 5 € je nachgewiesener Maßnahme. Dabei gibt es keine Limitierung der jährlich nachweisbaren Leistungen. 2. Beim Bonus für Gesundheitsbewusstes Verhalten erhalten Versicherte einen Bonus in Höhe von 30 €. Dieser Bonus sieht Wahlpflicht-Maßnahmen und weitere Maßnahmen vor. 3. Für Teilnahmen an Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderungen gibt es einen Arbeitnehmerbonus in Höhe von 10 EUR je Maßnahme für max. 2 Maßnahmen pro Jahr.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Im Bonusprogramm BoNickel können Versicherte ab 16 Jahren pro Jahr bis zu 160 EUR erhalten. Im Bonusprogramm BoNickel-Prime sogar bis zu 250 € (Zuschüsse für bestimmte Mehrleistungen). Eine Bonusauszahlung erfolgt in beiden Programmen bereits mit nur einer nachgewiesenen Maßnahme.
  • Bonus für Familienangehörige
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Kunden werden folgende Bonusvarianten angeboten: 1. Beim Vorsorge-Bonus erhalten Versicherte der BKK firmus einen Bonus in Höhe von 5 € je nachgewiesener Maßnahme. Dabei gibt es keine Limitierung der jährlich nachweisbaren Leistungen. 2. Beim Bonus für Gesundheitsbewusstes Verhalten erhalten Versicherte einen Bonus in Höhe von 30 €. Dieser Bonus sieht Wahlpflicht-Maßnahmen und weitere Maßnahmen vor. 3. Für Teilnahmen an Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderungen gibt es einen Arbeitnehmerbonus in Höhe von 10 EUR je Maßnahme für max. 2 Maßnahmen pro Jahr.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Im Bonusprogramm BoNickel können Versicherte ab 16 Jahren pro Jahr bis zu 160 EUR erhalten. Im Bonusprogramm BoNickel-Prime sogar bis zu 250 € (Zuschüsse für bestimmte Mehrleistungen). Eine Bonusauszahlung erfolgt in beiden Programmen bereits mit nur einer nachgewiesenen Maßnahme. Teilnehmen können alle Mitglieder und deren mitversicherte Kinder, Ehegatten bzw. Lebenspartner. Jeder Teilnehmer erhält einen eigenen Bonus bis zum o. g. Maximalbetrag. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nehmen an BoNickel-Junior teil.
  • Bonusmodell für Kinder
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Kinder, die bei der BKK firmus (mit-)versichert sind, können folgende Bonusvarianten in Anspruch nehmen. Eine Kombination der unterschiedlichen Programme ist möglich. 1. Beim Vorsorge-Bonus erhalten Versicherte der BKK firmus einen Bonus in Höhe von 5 € je nachgewiesener Maßnahme. Dabei gibt es keine Limitierung der jährlich nachweisbaren Leistungen. 2. Beim Bonus für Gesundheitsbewusstes Verhalten erhalten Versicherte einen Bonus in Höhe von 30 €. Dieser Bonus sieht Wahlpflicht-Maßnahmen und weitere Maßnahmen vor.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Kinder erhalten zwischen 10 und 50 EUR über das Programm BoNickel-Junior (0 bis 15 Jahre). Auch hier erfolgt eine Auszahlung bereits mit nur einer nachgewiesenen Maßnahme.
  • Wahltarife: ˇ Wahltarif Selbstbehalt
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
  • Wahltarif Beitragsrückerstattung
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
  • Kombination von Selbstbehalt und Rückerstattung möglich
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
  • DMP, Hausarztmodell: ˇ Hausarztprogramm
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Die BKK firmus bietet Ihren Versicherten mit der sogenannten hausarztzentrierten Versorgung (HZV) eine besondere hausärztliche Versorgung an.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Versicherte der BKK VDN haben die Möglichkeit, an einem Hausarztprogramm teilzunehmen. Dieses wird u. a. in folgenden Regionen angeboten: Baden Württemberg, Bayern, Bremen, Berlin/Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, NRW, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und Westfalen-Lippe.
  • DMP Programme
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Die BKK firmus setzt sich verstärkt mit "BKK MedPlus" für die Behandlung chronisch Kranker ein.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Unter dem Namen BKK MedPlus bietet Ihre BKK VDN chronisch Kranken qualifizierte, Behandlungsprogramme an. Das individuelle Gesundheitsprogramm gilt für Versicherte mit folgenden chronischen Erkrankungen: Diabetes mellitus Typ I und Typ II (Hier besteht auch die Möglichkeit, an der Vereinbarung über die Versorgung des Diabetischen Fußsyndroms teilzunehmen.) ,Brustkrebs, Koronare Herzerkrankung, Asthma bronchiale, Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Nachhaltigkeit: ˇ Nachhaltigkeit
  • Logo der BKK firmus BKK firmus Bewertung der BKK firmus
    Mit dem BKK firmus OnlineService, der digitalen Servicestelle für Smartphone und PC, ist nicht nur das Einreichen von Unterlagen deutlich komfortabler als mit der Post, sondern es entfallen der Versand mit allen dazugehörigen Komponenten. Darüber hinaus bieten wir unseren Versicherten die Möglichkeit an, das Mitgliedermagazin (erscheint 4 mal jährlich) ausschließlich digital zu lesen, sodass der Druck sowie der Versand entfallen. Alle gedruckten Magazine werden auf FSC-Papier für nachhaltige Waldwirtschaft gedruckt. Wir versenden alle Briefe ausschließlich mit der E-Post, der nach eigener Aussage der Deutschen Post klimaneutral ist.
  • Logo der BKK VDN BKK VDN Bewertung der BKK VDN
    Nachhaltigkeit bei der BKK VDN: - Minimieren des Papierverbrauchs durch Digitalisierung - Verwendung nachhaltiger Büromaterialien - Sorgsamer Umgang mit Büromaterial - Klimafreundlicher Postversand - Ressourcenschonender Umgang mit Technik - Einsatz wiederaufbereiteter Hardware - Nutzung von „Green IT“ (Thin Clients statt PC) - Drucker mit „Blauer Engel“ und Energy Star - Anschaffung nachhaltiger Werbeartikel - Mülltrennung - Einsatz pflanzlicher Reinigungsmittel - Präventionsangebote wie Ernährungsberatung, Sport und Entspannung - Zusätzliche Unterstützung durch das Bonusprogramm BoNickel für gesundheitsfördernde Maßnahmen - Förderung der Jugend (Sportvereine) - Teilnahme der Mitarbeiter an Aktionen wie Laufveranstaltungen für den guten Zweck (Hospizlauf) und STADTRADELN (CO2-Vermeidung)
  • Die am meisten verglichenen Krankenkassen:

  • Vergleich zwischen BKK VDN und AOK Bayern
  • Vergleich zwischen BKK VDN und energie-BKK
  • Vergleich zwischen BIG direkt gesund und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BKK VDN und BKK SBH
  • Vergleich zwischen BKK VDN und BKK Linde
  • Vergleich zwischen BKK VDN und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BKK VDN und IKK classic
  • Vergleich zwischen BKK VDN und mhplus BKK
  • Vergleich zwischen BKK VDN und AOK Nordost
  • Vergleich zwischen BKK VDN und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
  • Vergleich zwischen BKK VDN und Debeka BKK
  • Vergleich zwischen BKK VDN und KNAPPSCHAFT
  • Vergleich zwischen BKK VDN und BKK Technoform
  • Vergleich zwischen BKK VDN und Salus BKK
  • Vergleich zwischen BKK VBU und BKK VDN
  • Vergleich zwischen Mobil Krankenkasse und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BKK EUREGIO und BKK VDN
  • Vergleich zwischen Audi BKK und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BKK VerbundPlus und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BKK Freudenberg und BKK VDN
  • Vergleich zwischen AOK PLUS und BKK VDN
  • Vergleich zwischen AOK Rheinland/Hamburg und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BKK VDN und BKK Pfalz
  • Vergleich zwischen BAHN-BKK und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BKK Herkules und BKK VDN
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BKK VDN und SIEMAG BKK
  • Vergleich zwischen AOK Niedersachsen und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BKK VDN und AOK Baden-Württemberg
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BKK VDN und AOK NORDWEST
  • Vergleich zwischen BKK Akzo Nobel Bayern und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BKK VDN und BARMER
  • Vergleich zwischen BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BKK VDN und AOK Bremen/Bremerhaven
  • Vergleich zwischen HEK-Hanseatische Krankenkasse und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BKK VDN und BKK Scheufelen
  • Vergleich zwischen BKK VDN und BKK Melitta Plus
  • Vergleich zwischen hkk und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BKK VDN und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen SBK und BKK VDN
  • Vergleich zwischen pronova BKK und BKK VDN
  • Vergleich zwischen Novitas BKK und BKK VDN
  • Vergleich zwischen BKK VDN und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen AOK Niedersachsen und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BKK firmus und DAK-Gesundheit
  • Vergleich zwischen BKK firmus und IKK classic
  • Vergleich zwischen Audi BKK und BKK firmus
  • Vergleich zwischen AOK Rheinland/Hamburg und BKK firmus
  • Vergleich zwischen Techniker Krankenkasse und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BKK firmus und Debeka BKK
  • Vergleich zwischen BKK firmus und BKK Linde
  • Vergleich zwischen BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BAHN-BKK und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BKK firmus und BKK ProVita
  • Vergleich zwischen BKK firmus und BKK Pfalz
  • Vergleich zwischen BKK firmus und energie-BKK
  • Vergleich zwischen BIG direkt gesund und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BKK firmus und AOK NORDWEST
  • Vergleich zwischen BKK firmus und Salus BKK
  • Vergleich zwischen BKK Melitta Plus und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BKK firmus und KNAPPSCHAFT
  • Vergleich zwischen BKK firmus und BKK Scheufelen
  • Vergleich zwischen AOK PLUS und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BKK firmus und BARMER
  • Vergleich zwischen SECURVITA Krankenkasse und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BKK firmus und BKK HMR
  • Vergleich zwischen BKK firmus und BKK ZF & Partner
  • Vergleich zwischen hkk und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BKK EUREGIO und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BKK VBU und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BOSCH BKK und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BKK firmus und TUI BKK
  • Vergleich zwischen BKK firmus und R+V Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen BKK VerbundPlus und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BKK firmus und IKK Südwest
  • Vergleich zwischen BKK firmus und Continentale Betriebskrankenkasse
  • Vergleich zwischen BKK firmus und BKK Wirtschaft & Finanzen
  • Vergleich zwischen BKK firmus und IKK Brandenburg und Berlin
  • Vergleich zwischen BKK firmus und AOK Baden-Württemberg
  • Vergleich zwischen HEK-Hanseatische Krankenkasse und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BKK Technoform und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BKK firmus und AOK Bremen/Bremerhaven
  • Vergleich zwischen SKD BKK und BKK firmus
  • Vergleich zwischen pronova BKK und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BERGISCHE Krankenkasse und BKK firmus
  • Vergleich zwischen Novitas BKK und BKK firmus
  • Vergleich zwischen BKK firmus und BKK PFAFF